Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

TOP - NEWS

Aktuelle Meldungen

  • Seite 30 von 34

24.06.2014

Allgemeine Informationen

Das gesamte Wattenmeer ist jetzt Weltnaturerbe

Wattenmeer

Das UNESCO-Welterbekomitee hat auf seiner Sitzung in Doha, Katar, am Wochenende entschieden, das Weltnaturerbe Wattenmeer mit dem dänischen Teil des Wattenmeeres und zusätzlichen deutschen Offshore-Gebieten zu erweitern. Damit ist das gesamte Wattenmeer jetzt Weltnaturerbe.

20.06.2014

Allgemeine Informationen

Raumordnung gestaltet die Zukunft des Landkreises

Das Regionale Raumordnungsprogramm RROP 2025 für den Landkreis Harburg liegt vom 23. Juni bis 22. August 2014 aus

Plankarte RROP 2025

Wie kann das Kreisgebiet in den nächsten zehn Jahren entwickelt werden, so dass die Lebensqualität seiner Bürger gesichert und weiter verbessert wird? Wo können zum Beispiel neue Häuser und Wohngebiete entstehen? Welche Flächen sollen für neue Einkaufsmöglichkeiten oder Gewerbeansiedlungen genutzt werden? Wo können Windkrafträder gebaut werden? Welche größeren Straßen- und Verkehrsprojekte sollen realisiert werden? Und welche Natur- und Freizeiträume sollen künftig besonders geschützt werden? Fragen wie diese thematisiert das neue Regionale Raumordnungsprogramm (RROP), in dem die planerischen Grundsätze und Ziele zur Entwicklung des Kreisgebiets bis 2025 festgelegt werden.

20.06.2014

Allgemeine Informationen

Landrat Bordt schickt fünf Enten ins Rennen

Das Wasserschloss Winsen ist Ziel des beliebten Entenrennens, das am Sonntag, 22. Juni, zum elften Mal in der Luhe-Stadt startet

Das Wasserschloss Winsen ist einer der schönsten Lieblingsplätze am Wasser im Landkreis Harburg. Auf dem Schlossteich trainieren Landrat Joachim Bordt und Jens Kowald von der Flusslandschaft Elbe GmbH mit Cathleen Schulz und Karin Görz von der Tourist Inf

Als einer von „99 Lieblingsplätzen am Wasser“ der Metropolregion Hamburg ist das Winsener Wasserschloss am Sonntag Schauplatz für ein launiges Spektakel: Bis zu 4000 gelbe Plastikenten stürzen sich um 14 Uhr von der Roydorfer Brücke in die Luhe-Fluten, um zu Füßen des Wasserschlosses ins Ziel zu schwimmen.

19.06.2014

Allgemeine Informationen

„Herzlich willkommen bei uns!“

64 Landkreisbewohner aus 23 Nationen erhalten deutsche Staatsangehörigkeit bei Einbürgerungsfeier

Frischgebackene deutsche Staatsangehörige (von links): Kreisverwaltungsdirektor Friedrich Goldschmidt überreicht Zeljko (42), Ancila (39) und Laura (16) Križanović ihre Einbürgerungsurkunden. Die Neu Wulmstorfer Familie stammt ursprünglich aus Kroatien

Ein besonderer Tag im Winsener Kreishaus: Kreisverwaltungsdirektor Friedrich Goldschmidt freute sich sehr, bei der zweiten Einbürgerungsfeier des Jahres, am vergangenen Mittwoch, 18. Juni, Einbürgerungsurkunden an 64 frischgebackene deutsche Staatsangehörige zu überreichen.

17.06.2014

Allgemeine Informationen

Hollenstedt schafft Platz für Asylbewerber

Gemeinderat erklärt Einvernehmen für den Bau einer Container-Wohnanlage für Flüchtlinge an der Wohlesbosteler Straße

Wappen Hollenstedt

In Hollenstedt wird eine neue Unterkunft für Asylbewerber an der Wohlesbosteler Straße in Höhe des Ortseingangs gebaut. Die Anlage, die 58 Flüchtlingen Unterkunft bieten wird, soll im Oktober fertig gestellt sein. Der Gemeinderat hat gestern Abend einstimmig sein Einvernehmen zu diesem Bauvorhaben erklärt. Der Landkreis baut die Anlage in Abstimmung mit der Gemeinde und dem Eigentümer, um für die steigende Zahl von Flüchtlingen Wohnraum zu schaffen.

04.06.2014

Allgemeine Informationen

Fahrräder für Asylbewerber gesucht

Erfolgreiche Spendenaktion des ADFC Winsen wird fortgesetzt

Bei der ersten Aktion des ADFC im Herbst 2013 wurden mehr als 50 gebrauchte Fahrräder gespendet, die in der Winsener Reso-Fabrik fahrtüchtig repariert und den Flüchtlingen übergeben wurden.

Bereits im vergangenen Jahr wurde mehrfach mit Erfolg um Fahrradspenden für Asylbewerber gebeten. Nun ruft die Winsener Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) erneut auf, nicht mehr benötigte Fahrräder zu spenden. Ständig treffen neue Flüchtlinge im Landkreis ein, die sich über einen fahrbaren Untersatz freuen würden.

04.06.2014

Allgemeine Informationen

Die Welt im Landkreis Harburg entdecken

Landrat Bordt sucht Gastfamilien für Austauschschüler in Winsen (Luhe) und Umgebung

Austauschschüler in Gastfamilien

Auch in diesem Jahr machen sich wieder 15- bis 18-Jährige aus aller Welt auf den Weg, um den Alltag in Deutschland kennenzulernen. Die Jugendlichen werden hier ein Jahr zur Schule gehen und in Gastfamilien leben. Landrat Joachim Bordt unterstützt die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) bei der Suche nach Gastfamilien für Austauschschülerinnen und -schüler, die im August/September diesen Jahres nach Deutschland kommen.

04.06.2014

Allgemeine Informationen

Überblick über umfangreiches Angebot für Senioren

Seniorenwegweiser des Landkreises neu aufgelegt

Wiebke Huch (Links) und Svenja Wiesner vom Seniorenservicebüro des Landkreises Harburg präsentieren den neuen Seniorenwegweiser.

Noch informativer und übersichtlicher – das ist der neue Seniorenwegweiser des Seniorenservicebüros im Landkreises Harburg. Der stark nachgefragte Seniorenwegweiser wurde aktualisiert und erweitert. Die neue Broschüre informiert auf 64 Seiten über Hilfen im ambulanten und stationären Bereich und listet Anbieter ambulanter Pflegedienste und stationärer Einrichtungen auf.

04.06.2014

Fachbereich Ordnung und Soziales

Containerwohnanlage auf dem OHE-Gelände zur Unterbringung von Flüchtlingen

Wappen_Logo Gemeinde Salzhausen_LKHarburg

Gestern fand in der Mensa der Oberschule eine erfolgreiche Informationsveranstaltung zum Bau einer Containerwohnanlage auf dem OHE-Gelände zur Unterbringung von Flüchtlingen des Landkreises statt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sind dazu erschienen.

03.06.2014

Allgemeine Informationen

Grußwort der Gemeinde Salzhausen zum Schützenjubiläum

Wappen 150 Jahre Schützenkompanie

Zum 150 jährigen Jubiläum der Schützenkompanie Salzhausen v. 1864 e.V. wünscht die Gemeinde Salzhausen allen Mitgliedern der Schützenkompanie und ihren Gästen ein fröhliches Fest und ein Programm, dass bei allen ins „Schwarze“ trifft.

02.06.2014

Allgemeine Informationen

Frische-Kick für Schutzengel

Neues Logo der Aktion für sichere Straßen im Landkreis Harburg

Jana Ellermann (links) und Evelyn Kühne (rechts) sind beide Schutzengel im Landkreis Harburg. Gemeinsam mit Bettina Bergmann-Noeres bringen sie die Schutzengelpost auf den Weg.

Mit neuem Logo und neuem Design präsentiert sich „Sei ein Schutzengel“, die Aktion für sichere Straßen im Landkreis Harburg. Alle derzeit 16-jährigen Mädchen erhalten in den nächsten Tagen Post von Landrat Joachim Bordt. Als Schirmherr der Initiative appelliert er damit an weitere 1.451 junge Frauen im Kreisgebiet, sich als Schutzengel für ihre Freunde stark zu machen. Die Schutzengel sollen ihre Freunde dazu ermutigen, nach einer Party besser ein Taxi zu nehmen oder sich von Freunden abholen zu lassen, statt nach ein paar Bier oder übermüdet noch selber Auto zu fahren. Ziel der Aktion ist es, Unfälle zu vermeiden, die schwere Folgen haben können.

23.05.2014

Allgemeine Informationen

Schule und was kommt dann?

Informationen der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen über die Bewerbung um einen Studienplatz

Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

Das Abitur oder die Fachhochschulreife im Blick und was kommt dann? Mit diesen Schulabschlüssen
stehen viele verschiedene Bildungswege offen. Allerdings sollte die Berufs- und
Studienwahl gut vorbereitet werden, damit es nach der Schule mit dem Studium klappt. Die
Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen bietet dazu spezielle Informationsveranstaltungen für
Jugendliche, die in diesem oder im nächsten Jahr ihre Schulzeit beenden und ein Studium
beginnen möchten, an.

22.05.2014

Allgemeine Informationen

„Partizipation und Ortskenntnis von unschätzbarem Wert“

Zweite Lern- und Aktionsallianz des Gewässer- und Hochwasserschutzprojekts KLEE – Exkursion an die Este – Teilnehmer bewerten Maßnahmen zum Rückhalt in der Fläche

Josef Oberhofer, eine Mitarbeiterin der TUHH am Messgerät (vorne auf dem Steg) und die KLEE-Teilnehmer an der Pegelmessstation Emmen

Trotz der ersten Relegationspartie des Hamburger Sportvereins war die zweite KLEE-Lern- und Aktionsallianz (LAA) am vergangenen Donnerstag, 15. Mai 2014, wieder sehr gut besucht. Wie immer standen Lernen, Aktion und Partizipation auf den Programm: Zunächst ging es auf eine Exkursion an die Este. An der Pegelmessstation Emmen erläuterte Wasserbauingenieur Josef Oberhofer (Institut für Wasserbau, TU Hamburg-Harburg) das KLEE-Messprogramm und präsentierte den Teilnehmern verschiedene Geräte zur Messung von Wasserabfluss und Sedimenteintrag. Anschließend ging es in der Hollenstedter Estetalschule wieder an die Arbeit.

21.05.2014

Allgemeine Informationen

Heidschnuckenweg begeistert Wanderer in Deutschland

Wandertour Buchholz-Handeloh Spitzenreiter bei der Wahl „Deutschlands Schönste Wanderwege“ – Bis 31. Juli abstimmen!

Deutschlandweit führend: Joachim Bordt und Christiane Vogt sind begeistert vom aktuellen Zwischenstand der Wahl zu „Deutschlands schönsten Wanderwegen“

Wanderfreunde in ganz Deutschland sind begeistert vom Heidschnuckenweg. Als eine von deutschlandweit nur zehn Wander-Touren ist die fünfzehn Kilometer lange Strecke Buchholz-Handeloh bei der Publikumswahl „Deutschlands schönste Wanderwege“ nominiert. Die Abstimmung läuft, derzeit belegt die Tour im Landkreis Harburg den ersten Platz. Besonders groß ist die Freude darüber natürlich im Winsener Kreishaus.

19.05.2014

Allgemeine Informationen

Paddeln auf den Heideflüssen – Vorfahrt für die Natur!

Landkreis weist auf Verordnung für Este, Luhe und Seeve hin – Sonderregelungen für Himmelfahrtstag und das Pfingstwochenende

Landkreis Harburg

Das Frühjahr 2014 zeigt nach ein paar warmen Tagen seine kalte Schulter. Viele Natur- und Sportbegeisterte werden allerdings auch bei nicht sehr vielversprechenden Wettervorhersagen die Feiertage nutzen, um die idyllischen Heideflüsse im Landkreis Harburg mit Kajaks und Kanus zu befahren. Daher weist die Kreisverwaltung auf die sogenannte „Paddelverordnung“ von 2002 sowie weiteren Einschränkungen hin, die in diesem Jahr beschlossen wurden. Mit der Verordnung wurden Regeln zur Befahrung der Heideflüsse festgelegt, um die Flüsse sowie deren Uferbereiche als Lebensraum für Tiere und Pflanzen zu schützen.

  • Seite 30 von 34
 zurück

 

Aktuelle Meldungen

30.11.2019 Der Winter präsentiert sich zur Zeit... Der Winter präsentiert sich zur Zeit eher mit lauen Temperaturen.
05.12.2019 Nachhaltigkeit, Müllvermeidung,... Nachhaltigkeit, Müllvermeidung, Leihen statt kaufen – all diese Themen beschäftigen zurzeit viele Menschen. Was liegt also näher, als sich auch nach der Auswahl des Lesestoffs mit einem guten Gewissen zurückzulehnen.
19.11.2019 Die Samtgemeinde Salzhausen wird in... Die Samtgemeinde Salzhausen wird in den nächsten Tagen die alljährliche Ablesung der Haupt- und Gartenzähler in Form einer Zählererfassung „Online-Zugang / per Ablesekarte / per QR-Code“ durchführen.
weitere Meldungen

Kalender

Veranstaltungen

Filme und Videos aus der Samtgemeinde

nordsehen TV

Blog für die Jugendakteure in Salzhausen

Brückenschlag Logo

Salzhausen e.V. Kultur Heimat Leben

Kultur Heimat Leben Salzhausen e.V.
Salzhausen WebApp
Tierheim Buchholz
Bürgertipps Salzhausen
Fairtrade Gemeinde

Unser Salzhausen

Logo 2017

HVV Fahrplanauskunft

Logo HVV

Fahrpläne Heide-Shuttle

LogoHeideShuttle