Asylsuchende in Arbeit bringen – Informationen für Unternehmen

Landkreis informierte Wirtschaftsunternehmen in Nenndorf auf erster von zwei Veranstaltungen über Beschäftigungsvoraussetzungen für Flüchtlinge

Großes Interesse bei Unternehmerinnen und Unternehmern im Landkreis Harburg: Erster Kreisrat Kai Uffelmann konnte bei der ersten Informationsveranstaltung über Beschäftigungsvoraussetzungen für Flüchtlinge in Böttchers Gasthaus in Nenndorf 122 Gäste begrüßen: „Ich freue mich, dass so viele Unternehmerinnen und Unternehmer hier sind, um Informationen aus erster Hand zu bekommen. Wir sind auf Sie angewiesen, um Flüchtlinge und Asylsuchende erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu integrieren!“

Meldung vom 20.01.2016
zurück