Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

TOP - NEWS

  • Allgemeine Informationen Salzhausen Sprinter nimmt kräftig Fahrt auf

    Zahlreiche Pendler nutzen dafür das breite Angebot des ÖPNV. In diesem Zusammenhang empfiehlt die Samtgemeinde Salzhausen die Nutzung des Salzhausen-Sprinters auf der Buslinie 4406 von Salzhausen... 

    Logo Salzhausen

Aktuelles

  • Seite 1 von 45

30.10.2020

Tourismus & Freizeit

Ab 2. November: erneute Museumsschließung im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Besuch bis 1. November unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich

Bentheimer Schweine auf dem Gelände des Kiekeberg

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg schließt aufgrund der Beschlüsse zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab Montag, dem 2. November, bis Ende November. Außerdem sagt es für diesen Zeitraum alle Veranstaltungen ab. „Wir folgen damit selbstverständlich den Anordnungen der Bundesregierung, des Landes Niedersachsen und des Landkreises Harburg“, sagen Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin, und Museumsdirektor Stefan Zimmermann. „Ein Besuch unseres Museums ist bis Sonntag, dem 1. November, möglich. Dabei gelten die etablierten Hygiene- und Abstandsregeln und unser genehmigtes Hygienekonzept.“ Im gesamten Museum – auch im Freigelände – ist es verpflichtend, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das Freilichtmuseum ist am Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 9 Euro, unter 18 Jahren ist er frei.

30.10.2020

Tourismus & Freizeit

Heide-Shuttle Saison 2020 erneut mit sehr guten Fahrgastzahlen

Ab Sommer 2021 heißt es auch im Lüneburger Bereich: Freie Fahrt auf dem fünften Ring in den Naturpark Lüneburger Heide

Naturpark Heide-Shuttle

Klimafreundlich und bequem zu den schönsten Zielen im Naturpark Lüneburger Heide – und das sogar noch kostenlos: Der Heide-Shuttle ist ein Angebot, das ankommt. Gut 60.000 Fahrgäste haben das Angebot in dieser Saison genutzt. Damit wurden die Passagierzahlen des Vorjahres erreicht – für Naturparkgeschäftsführerin Hilke Feddersen wieder ein toller Erfolg. „Mit dieser erneut sehr guten Fahrgastzahl hat zu Beginn der Saison keiner gerechnet“ resümiert Hilke Feddersen. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem besonderen Jahr Gästen aus nah und fern ein gutes Mobilitätsangebot machen konnten. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass der Heide-Shuttle eine feste Größe im Naturpark ist und als Alleinstellungsmerkmal weit über die Region hinaus nicht mehr wegzudenken ist.“

29.10.2020

Bürgerservice

Vollsperrung der Luhestraße in Putensen

Alles Gute in Salzhausen

Aufgrund einer Straßensanierung wird die Luhestraße zwischen den Einmündungen "Am Allerbusch" und dem "Schleusenweg" vom 02.11.2020 bis zum 04.12.2020 voll gesperrt.

29.10.2020

Wirtschaft

Arbeit der Zukunft, Zukunft der Arbeit

Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ am 4. November digital als Online-Infoabend

Wifö Nordmann Gödecke

Die Corona-Pandemie stellt Arbeitgeber und Beschäftigte vor große Herausforderungen. Sie wirkt wie ein zusätzlicher Treiber der fortschreitenden Digitalisierung der Arbeitswelt. Doch auch unabhängig davon verändern sich die Bedürfnisse der Beschäftigten und erfordern neue Arbeits- und Organisationskonzepte. Was bedeutet das eigentlich für die Unternehmen? Wie lassen sich Führung und Zusammenarbeit zeitgemäß gestalten? Wie können sie auch zukünftig Talente gewinnen, halten und fördern? Und welche Rückschlüsse lassen sich aus der „Coronazeit“ für die Zukunft ableiten? Um diese und weitere Fragen geht es bei der nächsten Veranstaltung der Reihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ am Mittwoch, 4. November, ab 18 Uhr.

28.10.2020

Allgemeine Informationen

400 Eichen für Niedersachsen

Kommunen starten Nachhaltigkeitsprojekt mit Umweltminister Olaf Lies

Logo NSGB© Niedersächsische Städte- und Gemeindebund

„Zurück in die 70er Jahre, aber den Blick nach vorn gerichtet“ war das Motto des Städte- und Gemeindebundes, der coronabedingt mit seiner Kreisvorstandskonferenz in sehr kleiner Besetzung in der Stadthalle Walsrode tagte. Dr. Marco Trips moderierte die Veranstaltung in einem komprimierten Format im Stil der Hitparade, die per Livestream übertragen wurde.

28.10.2020

Allgemeine Informationen

Der Landkreis eröffnet am 3. November ein Corona-Testzentrum für Kontaktpersonen ohne Symptome

Die Termin-Hotline der Kreisverwaltung ist ab 2. November werktags von 10 bis 14 Uhr geschaltet – Reiserückkehrer und Personen mit Symptomen werden weiter durch die niedergelassenen Hausärzte und in Infektionspraxen getestet

So einfach ist der Corona-Test: Film zeigt die Arbeit in den Abstrichzentren

Mit der Einrichtung des Testzentrums am Krankenhaus Winsen am 3. November reagiert die Kreisverwaltung auf die seit 15. Oktober gültige Bundestestverordnung, die Kontaktpersonen von Corona-Infizierten, die selbst jedoch keine Symptome aufweisen, das Recht auf einen Corona-Test zuschreibt, sowie auf das zunehmende Infektionsgeschehen im ganzen Kreisgebiet. Das Recht von Kontaktpersonen auf einen Test müssen der Öffentliche Gesundheitsdienst, damit das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung, die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen und die niedergelassenen Ärzte sicherstellen. Der Landkreis Harburg greift für das dafür nötige Testzentrum auf die vorhandene Infrastruktur am Krankenhaus Winsen zurück. Betrieben wird das Zentrum durch einen vom Landkreis Harburg beauftragten Mediziner. Falls das Angebot stark in Anspruch genommen wird, wäre die Kreisverwaltung kurzfristig in der Lage, ein weiteres Testzentrum am Krankenhaus Buchholz in Betrieb zu nehmen.

28.10.2020

Allgemeine Informationen

Inzidenz im Landkreis Harburg steigt auf über 50

Corona-Regelungen werden gemäß der Verordnung des Landes Niedersachsen verschärft

Einschränkungen Inzidenzwert

Das zunehmende Infektionsgeschehen macht eine weitere Verschärfung der Corona-Einschränkungen erforderlich. Mit insgesamt 140 Corona-Neuinfektionen innerhalb der zurückliegenden sieben Tage hat der Landkreis Harburg den Inzidenz-Wert von 50 Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner überschritten.

27.10.2020

Allgemeine Informationen

Einsatzbereit: Anouk als Mantrailer erfolgreich geprüft

Die Border-Collie-Hündin und ihre Hundeführerin Anja Lütchens gehören zur Rettungshundestaffel Salzhausen.

Einsatzbereit: Anouk als Mantrailer erfolgreich geprüft© Johanniter

Anouk hat sich eine besondere Belohnung verdient: Die Border-Collie-Hündin hat am Wochenende gemeinsam mit ihrer Hundeführerin Anja Lütchens in Bergen auf Rügen die anspruchsvolle Prüfung für Personenspürhunde, so genannte Mantrailer, bestanden. Damit haben sie die erste Hürde genommen, um für Such- und Rettungseinsätze zugelassen zu werden, wenn Menschen vermisst werden. Nach Flächensuchhund Dups hat die Johanniter-Rettungshundestaffel Salzhausen jetzt zwei geprüfte Rettungshunde.

26.10.2020

Allgemeine Informationen

Inzidenz im Landkreis Harburg steigt auf über 35

Corona-Regelungen werden gemäß der Verordnung des Landes Niedersachsen verschärft

Logo-LKH-LR-2020-Presse

Die Zahlen der vergangenen Tage haben diese Entwicklung bereits angedeutet: Mit insgesamt 91 Corona-Neuinfektionen innerhalb der zurückliegenden sieben Tage hat der Landkreis Harburg den Inzidenz-Wert von 35 Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner überschritten. Der Wert liegt aktuell (Stand Freitag) bei 35,76. Das hat eine Verschärfung der Corona-Regeln zur Folge – auf Basis der aktuellen Corona-Verordnung, die ab heute, 23. Oktober, gilt.

21.10.2020

Allgemeine Informationen

A7 / A39 Sonderprüfung der Brücke der A 39 über die A7 - Vollsperrung der A7 in Richtung Hannover -

Platzhalter Meldungen

Im Rahmen einer Sonderprüfung an der Brücke der A 39 über die A7 ist es erforderlich, die unterführte A7 in der Fahrtrichtung Hannover in der Zeit vom 26. Bis zum 30. Oktober voll zu sperren. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

16.10.2020

Allgemeine Informationen

Andrew Hoy spendet Holzpferd an den Kindergarten „Kunterbunt“ in Salzhausen

Andrew Hoy spendet Holzpferd an die KiTa Kunterbunt

Die Überraschung bei den Kindern und war groß, als kein geringerer als Andrew Hoy, mehrfacher Olympiasieger im Vielseitigkeitsreiten, in Begleitung seiner Frau und Tochter die Einrichtung am Paaschberg besuchte, um ein neues Holzpferd persönlich zu übergeben.

15.10.2020

Allgemeine Informationen

Niedersachsen kippt Beherbergungsverbot

Alles Gute in Salzhausen

In Niedersachsen hat das Verwaltungsgericht das Beherbergungsverbot vorläufig aufgehoben. Geklagt hatte der Betreiber eines Ferienparks. Zuvor hatten bereits Sachsen und Baden-Württemberg das Verbot ausgesetzt.

13.10.2020

Tourismus & Freizeit

Flusserlebnis Wümme-Radweg

Der Radweg von der Lüneburger Heide bis Bremen führt auf seiner Nordroute über Otter, Handeloh, Wesel und Undeloh durch den Landkreis nach Wilsede.

Der Wümme-Radweg bei Hellwege (Landkreis Rotenburg)

Radfahren und Radtouren haben in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie bei vielen Urlaubern einen neuen Trend ausgelöst. Raus aus dem Alltag, sicher in und durch den Urlaub. Gerade mehrtägige Radtouren durch ländliche Region sind seit Monaten total in. Auch der 250 Kilometer lange Wümme-Radweg, der in diesem April auf Position 1 der „fast vergessenen Radwege“ von Spiegel-Online kam, profitiert von diesem neuen Trend, des Inland-Aktiv-Urlaubs“ berichtet die Arbeitsgemeinschaft Wümme-Radweg. Nicht nur die Anfragen sind stark angestiegen, auch die Übernachtungsbetriebe zwischen Lüneburger Heide und der Wesermetropole Bremen bestätigen eine deutliche Zunahme an Radtouristen in ihren Häusern.

09.10.2020

Allgemeine Informationen

Wer möchte besucht werden?

Ehrenamtliche aus dem Johanniter-Besuchsdienst in Seevetal möchten Senioren Zeit schenken.

Johanniter_Besuchsdienst

Seit drei Monaten ist der Besuchsdienst der Johanniter in Buchholz und Seevetal nach der Pandemiepause wieder im Einsatz. "Erfreulicherweise haben sich in den vergangenen Wochen mehrere Menschen bei uns gemeldet, die ehrenamtlich Senioren besuchen möchten - und für die suchen wir nun ältere Menschen in Seevetal, die sich über einen wöchentlichen Besuch freuen würden", sagt Sandra Petersen, Koordinatorin für den Besuchsdienst in Seevetal. Rund eine Stunde dauert dieser Besuch. "Das hört sich nach nicht viel an, aber diese eine Stunde hilft den Senioren ungemein. Für viele ist es das Highlight der Woche", weiß Stefanie Lang, Besuchsdienstkoordinatorin in Buchholz.

08.10.2020

Allgemeine Informationen

Lesestart Niedersachsen –Bücherei Salzhausen auch im 11. Projektjahr dabei

Lesestart Niedersschsen© Samtgemeindebücherei Salzhausen

In der Bücherei Salzhausen wird Leseförderung auch für kleine Kinder großgeschrieben, deshalb beteiligt sich das Büchereiteam auch dieses Mal wieder am Projekt „Lesestart Niedersachsen – frühkindliche Leseförderung durch Bibliotheken“.

  • Seite 1 von 45
 zurück

 

Serviceportal der Samtgemeinde Salzhausen

Bürgerportal

Aktuelle Meldungen

28.08.2020 Zahlreiche Pendler nutzen dafür das... Zahlreiche Pendler nutzen dafür das breite Angebot des ÖPNV. In diesem Zusammenhang empfiehlt die Samtgemeinde Salzhausen die Nutzung des Salzhausen-Sprinters auf der Buslinie 4406 von Salzhausen über Garstedt nach Winsen (Luhe).
30.10.2020 Das Freilichtmuseum am Kiekeberg... Das Freilichtmuseum am Kiekeberg schließt aufgrund der Beschlüsse zur Eindämmung der Corona-Pandemie ab Montag, dem 2. November, bis Ende November. Außerdem sagt es für diesen Zeitraum alle Veranstaltungen ab. „Wir folgen damit selbstverständlich den Anordnungen der Bundesregierung, des Landes Niedersachsen und des Landkreises Harburg“, sagen Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin, und Museumsdirektor Stefan Zimmermann. „Ein Besuch unseres Museums ist bis Sonntag, dem 1. November, möglich. Dabei gelten die etablierten Hygiene- und Abstandsregeln und unser genehmigtes Hygienekonzept.“ Im gesamten Museum – auch im Freigelände – ist es verpflichtend, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das Freilichtmuseum ist am Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 9 Euro, unter 18 Jahren ist er frei.
30.10.2020 Klimafreundlich und bequem zu den... Klimafreundlich und bequem zu den schönsten Zielen im Naturpark Lüneburger Heide – und das sogar noch kostenlos: Der Heide-Shuttle ist ein Angebot, das ankommt. Gut 60.000 Fahrgäste haben das Angebot in dieser Saison genutzt. Damit wurden die Passagierzahlen des Vorjahres erreicht – für Naturparkgeschäftsführerin Hilke Feddersen wieder ein toller Erfolg. „Mit dieser erneut sehr guten Fahrgastzahl hat zu Beginn der Saison keiner gerechnet“ resümiert Hilke Feddersen. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem besonderen Jahr Gästen aus nah und fern ein gutes Mobilitätsangebot machen konnten. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass der Heide-Shuttle eine feste Größe im Naturpark ist und als Alleinstellungsmerkmal weit über die Region hinaus nicht mehr wegzudenken ist.“
weitere Meldungen

Kalender

Veranstaltungen

Filme und Videos aus der Samtgemeinde

nordsehen TV

Blog für die Jugendakteure in Salzhausen

Brückenschlag Logo

Salzhausen e.V. Kultur Heimat Leben

Kultur Heimat Leben Salzhausen e.V.
Bürgertipps Salzhausen
Fairtrade Gemeinde

Mein Salzhausen Mein Hanstedt

Mein Salzhausen Mein Hanstedt Titel Erstausgabe© Linus Wittich Verlag

HVV Fahrplanauskunft

Logo HVV

Fahrpläne Heide-Shuttle

LogoHeideShuttle