Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

TOP - NEWS

Bürger

  • Seite 35 von 42

02.03.2015

Feuerwehr

FF Gödenstorf-Oelstorf

FW Gödenstorf-Oelstorf

"Unser Ziel ist es, dass mindestens 50% der aktiven Mitglieder Atemschutzgeräteträger sind!“, so der Atemschutzwart Dirk Ewigleben in seinem Bericht während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gödenstorf-Oelstorf im Gasthaus Isernhagen.

20.02.2015

Allgemeine Informationen

Lebensraum Kulturlandschaft

Naturschutzabteilung schafft in Dreihausen gemeinsam mit dem Arbeitskreis Naturschutz und der Niedersächsischen Landgesellschaft Lebensraum für den Steinschmätzer

Der Steinschmätzer findet nach seiner Rückkehr aus Nordafrika nun ideale Lebensbedingungen vor

So entsteht wichtiger Lebensraum inmitten der Kulturlandschaft: Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Naturschutz (AKN) in der Samtgemeinde Tostedt und der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) sorgte die Kreisverwaltung am 22. Januar auf einer 28 Hektar großen Fläche bei Otter (Samtgemeinde Tostedt) für ideale Lebensbedingungen für den Steinschmätzer.

20.02.2015

Allgemeine Informationen

Drei neue Flüchtlingsunterkünfte in Seevetal geplant

Logo Landkreis

In Fleestedt, Maschen und Ramelsloh in der Gemeinde Seevetal sind drei neue Unterkünfte für Asylbewerber in Planung. Dazu findet am 02. März ein Bürgerinformationsabend in der Burg Seevetal statt.

05.02.2015

Allgemeine Informationen

Die Kreisvolkshochschule informiert zu Computer & Co.

Kostenfreie Infoveranstaltungen zum Semesterbeginn

Logo Kreisvolkshochschule

Die Digitalisierung unserer Welt schreitet unablässig voran – ohne Computer geht nicht mehr viel. Die Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg reagiert darauf, hat das Angebot an EDV-, Medien- und Internetkursen überarbeitet und erweitert. Die Kurse sind neu strukturiert, so dass Anfänger und Fortgeschrittene ihren Wunschkurs einfacher finden können. Ein aktuelles Thema ist die digital überwachte Haustechnik, z.B. Wärmeregulierung mit dem Handy, dieser Kurs wird an verschiedenen Orten angeboten.

04.02.2015

Allgemeine Informationen

Ausbildung für Alltagsbegleiter startet im März in Maschen

Kostenfreie Ausbildung für das Nachbarschaftsprogramm DUO der Kreisvolkshochschule und des Seniorenstützpunktes

Landkreis Harburg

Mit dem Nachbarschaftsprogramm DUO unterstützt der Landkreis Harburg das nachbarschaftliche Wohnen in der Region und fördert die Eigenständigkeit älterer Menschen. Dank erneuter Fördermittel des Landes Niedersachsen wird die Ausbildung der im Rahmen dieses Programms eingesetzten Freiwilligen auch in 2015 fortgesetzt: Ab März bietet der Landkreis Harburg gemeinsam mit der Kreisvolkshochschule in Maschen eine bereits bewährte kostenlose Qualifizierung für Freiwillige jeder Altersgruppe an, die als Alltagsbegleiter ältere Menschen unterstützen wollen.

26.01.2015

Feuerwehr

Niko Lauer wird neuer Ortsbrandmeister-Vertreter in Tangendorf

FF Tangendorf

Niko Lauer soll neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Tangendorf werden.

23.01.2015

Allgemeine Informationen

Landkreis geht mit gutem Beispiel voran

Kreisverwaltung bezieht klimafreundlichen Ökostrom der EWE

Der Landkreis Harburg geht in Sachen Klimaschutz weiter mit gutem Beispiel voran. Björn Muth, Oliver Waltenrath und Jörn Petersen ist ihre Freude darüber bei der Präsentation der Klimazertifikate sichtlich anzusehen.

In Sachen Klimaschutz geht der Landkreis Harburg weiter mit gutem Beispiel voran: Seit Donnerstag, 1. Januar, wird die Kreisverwaltung durch die EWE mit komplett klimafreundlichem Ökostrom aus Wasserkraft versorgt. EWE-Kommunalbetreuer Björn Muth, der Klimaschutzmanager des Landkreises Oliver Waltenrath und Jörn Petersen, Leiter der Gebäudewirtschaft der Kreisverwaltung präsentierten nun im Winsener Kreishaus die Klimazertifikate, die ab sofort in insgesamt 37 Landkreisgebäuden aufgehängt werden. Dort sollen sie dafür werben, dass sich wie der Landkreis immer mehr Bürgerinnen und Bürger für saubere und nachhaltige Energie entscheiden.

19.01.2015

Feuerwehr

FF Salzhausen: viel los im Jubiläumsjahr

FF Salzhausen

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – diese Redewendung ist zwar etwas abgedroschen, aber sie trifft voll und ganz auf die Freiwillige Feuerwehr Salzhausen zu.

16.01.2015

Allgemeine Informationen

„Demographischer Wandel, Barriefreiheit, Flexibilisierung und Vernetzung“

Auftakt-Workshop zum vierten Nahverkehrsplan beschäftigte sich mit der Zukunft des ÖPNV im Landkreis Harburg

Arbeiten an der Zukunft des ÖPNV im Landkreis Harburg (v.l.n.r.): Die drei Moderatoren der Arbeitsgruppen Dietmar Opalka (Geschäftsführer der VNO), Thorsten Heitmüller(Verkehrsplaner bei der VNO) und Friedhelm Stradtmann (Produktverantwortlicher ÖPNV Land

Die Kreisverwaltung arbeitet an der Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis Harburg: Am Mittwoch, 14. Januar 2015, fand im Sitzungssaal des Winsener Kreishauses der Auftakt-Workshop zur Neuaufstellung des vierten Nahverkehrsplans für das Kreisgebiet statt.

09.01.2015

Allgemeine Informationen

„Herzlich willkommen in Ihrem neuen Zuhause!“

Kreisverwaltung begrüßt 54 neue deutsche Staatsangehörige aus 25 Nationen mit erster Einbürgerungsfeier des Jahres im Winsener Kreishaus

Stellvertretender Landrat Uwe Harden mit der frischgebackenen deutschen Staatsangehörigen Sonika Meyer (Buchholz), die ursprünglich aus Indien stammt

54 Bürgerinnen und Bürger hatten einen besonders frohen Start ins neue Jahr: Stellvertretender Landrat Uwe Harden überreichte bei der ersten Einbürgerungsfeier des noch jungen Jahres am Donnerstag, 08. Januar 2015, Einbürgerungsurkunden an 54 frischgebackene deutsche Staatsangehörige.

23.12.2014

Allgemeine Informationen

Aufbruch zur SMART REGION: partnerschaftlicher Verbund mit erfolgreicher Halbzeitbilanz

„Marktplatz der Innovationen“ am 3. März 2015

SMARTREGION

Bestehende wirtschaftliche Kompetenzen stärken und verborgene Potenziale für eine zukunftsorientiere Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung fördern – diese Zielsetzungen verfolgt das Projekt „SMART REGION – Region im Aufbruch“. Unter dem Credo einer intelligenten und nachhaltigen Wirtschaftspolitik starteten die Landkreise Harburg, Lüneburg, Stade, Lüchow-Dannenberg und Uelzen und die Hansestadt Lüneburg sowie die Süderelbe AG einen Dialog über die Zukunftsfragen und Perspektiven der Region.

22.12.2014

Allgemeine Informationen

Jahresrückblick 2014 – Ausblick 2015

2014/2015

Was tat sich im Jahr 2014 in der Samtgemeinde Salzhausen?

11.12.2014

Allgemeine Informationen

Harburg und Lüneburg im HVV: Zwei Landkreise, ein Verbund, zehn erfolgreiche Jahre

HVV 10 Jahre

Die Landkreise Harburg und Lüneburg wurden mit der Verbund-Erweiterung im Dezember 2004 (neben dem Landkreis Stade) vollständig in den HVV aufgenommen. Seither gilt das HVV-Prinzip: „Ein Tarif, ein Fahrplan, eine Fahrkarte“.

11.12.2014

Allgemeine Informationen

Ein neues Naturschutzgebiet in Winsen

Die „Ilmenau-Luhe-Niederung“ ist seit dem 1. Dezember das neueste Naturschutzgebiet im Landkreis Harburg – Lebensraum für seltene Tierarten ist nun per Verordnung geschützt

Die Ilmenau-Luhe-Niederung ist seit dem 1. Dezember das neueste Naturschutzgebiet im Landkreis Harburg – hier der Ausläufer des „Krogrehn“, eines Seitenarms der Ilmenau, bei Hochwasser.

Mit dem neuen Naturschutzgebiet „Ilmenau-Luhe-Niederung“ hat der Landkreis Harburg am Montag, 1. Dezember 2014, direkt vor den Toren Winsens einen ganz besonderen Naturschatz unter Schutz gestellt und damit die von der Europäischen Union geforderte Sicherung des Gebiets gewährleistet.

08.12.2014

Allgemeine Informationen

Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können?

Für- und Vorsorge

Jeder kann plötzlich und unabhängig vom Alter in eine Situation kommen, in der andere für ihn entscheiden müssen. Damit Sie sicher sind, dass Ihre Angelegenheiten im Ernstfall so geregelt werden, wie Sie es sich wünschen, sollten Sie in gesunden Tagen Vorsorge treffen:

  • Seite 35 von 42
 zurück

 

Aktuelle Meldungen

06.04.2020 Die Corona-Epidemie bestimmt unser... Die Corona-Epidemie bestimmt unser tägliches Handeln derzeit in fast allen Lebensbereichen. Ob im Betrieb oder zu Hause, es gibt akute Einschränkungen, mit denen wir alle umgehen müssen. Insbesondere die Betriebe, die zzt. von einer kompletten Schließung betroffen sind, haben es sehr schwer. Gerade in dieser schweren Zeit ist gegenseitige Unterstützung und der Zugriff auf aktuelle Informationen für uns alle enorm wichtig.
24.03.2020 Das Land und die NBank sind in... Das Land und die NBank sind in intensiven Planungen von zwei Förderprogrammen die Soforthilfen für Unternehmen bieten. Für beide Förderprogramme wird eine Antragstellung ab Mittwoch, 25.03.2020 möglich sein.
30.04.2020 Das Rathaus-Team steht ab dem... Das Rathaus-Team steht ab dem 04.05.2020 nach vorheriger Terminvereinbarung wieder zur Verfügung. Um insbesondere im Meldeamt auf die Belange der Bürgerinnen und Bürger besser eingehen zu können, hat die Verwaltung ein Zwei-Schicht-System organisiert und stellt damit sicher, die aktuellen Sicherheitsbestimmungen zu gewährleisten.
weitere Meldungen

Kalender

Veranstaltungen

Filme und Videos aus der Samtgemeinde

nordsehen TV

Blog für die Jugendakteure in Salzhausen

Brückenschlag Logo

Salzhausen e.V. Kultur Heimat Leben

Kultur Heimat Leben Salzhausen e.V.
Salzhausen WebApp
Tierheim Buchholz
Bürgertipps Salzhausen
Fairtrade Gemeinde

Unser Salzhausen

Logo 2017

HVV Fahrplanauskunft

Logo HVV

Fahrpläne Heide-Shuttle

LogoHeideShuttle