Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

TOP - NEWS

Bürger

  • Seite 33 von 42

09.07.2015

Feuerwehr

FF Lübberstedt: zwei Ehrungen für 70-jährige Mitgliedschaft

Lübberstedter Ortsbrandmeister Rudolf Lübberstedt

Gleich zwei seltene Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft konnte jetzt der neue Kreisbrandmeister des Landkreises Harburg Volker Bellmann in Lübberstedt vornehmen.

03.07.2015

Allgemeine Informationen

Neues Gewerbegebiet in Salzhausen eingeweiht - Perspektive für weitere Arbeitsplätze in der Region

Einweihung Gewerbegebiet Oelstorf II

Die ersten 2,5 Hektar Land waren bereits verkauft noch bevor die Erschließungsarbeiten für das Gewerbegebiet Salzhausen-Oelstorf II beendet waren.

03.07.2015

Allgemeine Informationen

Neue Öffnungszeiten der Energieberatung

Energieberatung zwei

Kostenfreie Energieberatung in der Samtgemeinde Salzhausen

29.06.2015

Feuerwehr

FF Salzhausen stellt neues Einsatzfahrzeug in Dienst

LF 10 FF Salzhausen

Nach fast 32 Jahren war es am Samstag soweit: die Samtgemeinde Salzhausen stellte bei der Freiwilligen Feuerwehr Salzhausen ein Löschgruppenfahrzeug 10 (LF10) als Ersatz für das 1983 beschaffte LF 8 offiziell in Dienst.

25.06.2015

Allgemeine Informationen

Umbau und Anschluss der Kreisstraße 11 Hittfeld-Eddelsen an die neue Hittfelder Westumfahrung

Vollsperrung der K 11 (Eddelsener Straße) erforderlich – Arbeiten beginnen am 6. Juli

Wir bauen für Sie

Autofahrer und Anwohner zwischen Hittfeld und Eddelsen müssen sich ab Montag, 06. Juli 2015, auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Um die Kreisstraße 11 (Eddelsener Straße) an die derzeit im Bau befindliche neue Hittfelder Westumfahrung anzuschließen, wird die K 11 voraussichtlich bis Ende August voll gesperrt.

22.06.2015

Feuerwehr

Zehnjähriges Jubiläum der JF Tangendorf

10 Jahre Jugendfeuerwehr Tangendorf

Zehn Jahre Jugendfeuerwehr Tangendorf – das ist allemal ein Grund zu feiern.

04.06.2015

Allgemeine Informationen

Kai Uffelmann startet als Erster Kreisrat im Landkreis

Heute tritt Kai Uffelmann sein Amt als Allgemeiner Vertreter des Landrats und Finanzvorstand der Winsener Kreisverwaltung an.

Landrat Rainer Rempe überreichte Kai Uffelmann heute im Kreishaus seine Ernennungsurkunde zum Ersten Kreisrat des Landkreises Harburg.

Der 42-jährige Verwaltungsjurist wurde am 9. März 2015 auf Vorschlag des Landrats Rainer Rempe vom Kreistag auf acht Jahre zum Ersten Kreisrat des Landkreises Harburg gewählt. Kai Uffelmann übernimmt damit die Aufgaben des Allgemeinen Vertreters des Landrats und des Finanzvorstands in Personalunion. Der neue zweite Mann im Landkreis war zuletzt Kämmerer der Stadt Dormagen. Zuvor bekleidete er das Amt des Ersten Stadtrats in Ochtrup im Münsterland, war Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft des Oberbergischen Kreises und arbeitete als Rechtsanwalt.

21.05.2015

Allgemeine Informationen

Heidewasser-Antrag Hamburgs demnächst in der Endfassung

Landkreis Harburg und Hamburger Wasserwerke verständigen sich auf letzte Änderungen und Ergänzungen – Auslegung nach der Sommerpause geplant

Landkreis Harburg

Der Antrag der Hamburger Wasserwerke, die Trinkwasserförderung aus der Nordheide fortzusetzen, wird demnächst in seiner Endfassung eingereicht und nach der Sommerpause öffentlich ausgelegt. Die noch erforderlichen Ergänzungen und Präzisierungen wurden am Dienstag in einem konstruktiven und klärenden Gespräch zwischen dem Landkreis und den Hamburger Wasserwerken vereinbart.

18.05.2015

Allgemeine Informationen

transport logistic 2015: Hamburger Süden präsentierte Standorte von Cuxhaven bis zum Heidekreis, Hannover und Harburg in München

Mit ihren Logistikprojekten in der südlichen Metropolregion Hamburg baut die Süderelbe AG in München ihre Netzwerke aus – chemcoastpark stade präsentiert am Hamburger Gemeinschaftsstand „Gateway Hamburg“, Süderelbe AG bei Seaports of Niedersachsen

Wachstumsinitiative Süderelbe AG

Die transport logistic 2015 präsentierte in der vergangenen Woche das Gros der internationalen Marktführer aus dem Transport- und Logistiksektor. Die Süderelbe AG war mit ihrem Standortmanagement-Projekt chemcoastpark stade Gast bei der Logistik-Initiative Hamburg, die zusammen mit Hafen Hamburg Marketing den Gemeinschaftsstand „Gateway Hamburg“ organisierte. Zudem war die Süderelbe AG auch am Stand von Seeports of Niedersachsen vor Ort und präsentierte erstmals auch dort Unternehmen und Institutionen bei der weltweit größten Messe für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Dazu gehören die Agentur für Wirtschaftsförderung des Landkreises Cuxhaven, der Lagerprozessoptimierer und Süderelbe AG-Aktionär Allcox GmbH aus Dohren (Landkreis Harburg), die Logistik-Initiative Hamburg, die NLG Niedersächsische Landgesellschaft mbH sowie die Wirtschaftsregion Deltaland.

13.05.2015

Allgemeine Informationen

Landkreis Harburg begrüßt 69 Neubürger

Einbürgerungsfeier im Winsener Kreishaus

Die stellvertretende Landrätin Anette Randt überreicht Monika Lippold ihre Einbürgerungsurkunde. Die Neubürgerin stammt ursprünglich aus Polen.

52 Erwachsene und 17 Kinder und Jugendliche bekannten sich am Dienstag, 12. Mai 2015, im Sitzungssaal des Winsener Kreishauses während einer Feierstunde zur deutschen Staatsangehörigkeit. Die stellvertretende Landrätin Anette Randt überreichte die Einbürgerungsurkunden und begrüßte die Neubürgerinnen und Neubürger in einer Feierstunde.

13.05.2015

Allgemeine Informationen

Nach dem Flüchtlingsgipfel in Berlin

Landkreis erwartet von dem angekündigten Maßnahmenpaket der Bundeskanzlerin deutlich mehr finanzielle Unterstützung

Landrat Rainer Rempe fordert nach dem Flüchtlingsgipfel: „Wir begrüßen die Ankündigung eines neuen Maßnahmenpakets, doch diesen Worten müssen jetzt auch endlich Taten folgen! Bund und Länder dürfen sich nicht allein auf die Beschleunigung von Verfahren un

Landrat Rainer Rempe und alle Bürgermeister der zwölf Gemeinden appellieren an die Konferenz der Ministerpräsidenten am 18. Juni, die Kommunen für die Betreuung von Asylbewerbern endlich finanziell kostendeckend auszustatten.

11.05.2015

Allgemeine Informationen

Mehr als 300 Flüchtlinge in gemeinnützige Arbeit vermittelt

Ein Jahr nach dem Start des Projekts „Gemeinnützige Beschäftigung für Asylbewerber“ ziehen Landkreis und Herbergsverein positive Bilanz

Erste Jahresbilanz des Projekts Gemeinnützige Arbeit für Flüchtlinge vorgestellt: Andrea Picker, Geschäftsführung Herbergsverein Winsen e.V., und Christian Berndt, Superintendent des Kirchenkreises Winsen, erläutern Landrat Rainer Rempe (Mitte) und Reiner

„Unser Angebot an Asylbewerber, auf freiwilliger Basis zusätzliche Arbeiten bei gemeinnützigen Trägern zu übernehmen, hat sich zu einem Erfolgsprojekt für die Integration von Flüchtlingen in unserem Landkreis entwickelt“, freut sich Landrat Rainer Rempe angesichts der ersten Jahresbilanz des Projekts. Danach konnte der Herbergsverein Winsen als Projektträger bis heute insgesamt 320 Flüchtlinge und Asylbewerber in eine Beschäftigungsstelle bei Gemeinden, gemeinnützigen Vereinen und freien Trägern vermitteln (Stichtag 31.03.2015: 282). Im ersten Jahr wurde die Zielmarke von 200 Vermittlungen schon im Dezember 2014 erreicht.

11.05.2015

Allgemeine Informationen

Landräte aus Nordostniedersachsen sind Feuer und Flamme

Olympia 2024 in Hamburg – eine Riesenchance für die Region!

Mailabbinder Olympia Metropolregion

„Wir wollen Olympia 2024 in Hamburg!“ Mit diesem Bekenntnis und voller Zuversicht unterstützen die elf Landräte des ehemaligen Regierungsbezirks Lüneburg die Bewerbung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für Hamburg als Austragungsort der Sommerspiele 2024. Der Landkreis Harburg ist mit Wettkampfstätten für Vielseitigkeitsreiterei und Sportschießen dabei.

11.05.2015

Allgemeine Informationen

Sprachlernklasse ab 01.08.15 an der Oberschule Salzhausen

Oberschule Salzhausen

Ab dem kommenden Schuljahr wird es an der Oberschule Salzhausen eine Sprachlernklasse geben. In diese können Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden, die mit wenigen oder keinen Deutschkenntnissen in die Region ziehen.

28.04.2015

Allgemeine Informationen

Nächste Schutzengel-Generation geht an den Start

Rund 3.000 Jugendliche erhalten Post von Landrat Rainer Rempe

Versand der Schutzengelpost 2015 im Postservice der Kreisverwaltung

Jeder braucht mal einen Schutzengel, vor allem, wenn es nach Party, Kinofilm oder Konzert nach Hause geht. Die Initiative „Sei ein Schutzengel“ appelliert an Jugendliche sich nicht übermüdet oder alkoholisiert ans Lenkrad zu setzen.
In den nächsten Tagen erhalten im Landkreis Harburg alle 16-jährigen Mädchen sowie alle 18-jährigen Jungen Post von Landrat Rainer Rempe.

  • Seite 33 von 42
 zurück

 

Aktuelle Meldungen

06.04.2020 Die Corona-Epidemie bestimmt unser... Die Corona-Epidemie bestimmt unser tägliches Handeln derzeit in fast allen Lebensbereichen. Ob im Betrieb oder zu Hause, es gibt akute Einschränkungen, mit denen wir alle umgehen müssen. Insbesondere die Betriebe, die zzt. von einer kompletten Schließung betroffen sind, haben es sehr schwer. Gerade in dieser schweren Zeit ist gegenseitige Unterstützung und der Zugriff auf aktuelle Informationen für uns alle enorm wichtig.
24.03.2020 Das Land und die NBank sind in... Das Land und die NBank sind in intensiven Planungen von zwei Förderprogrammen die Soforthilfen für Unternehmen bieten. Für beide Förderprogramme wird eine Antragstellung ab Mittwoch, 25.03.2020 möglich sein.
30.04.2020 Das Rathaus-Team steht ab dem... Das Rathaus-Team steht ab dem 04.05.2020 nach vorheriger Terminvereinbarung wieder zur Verfügung. Um insbesondere im Meldeamt auf die Belange der Bürgerinnen und Bürger besser eingehen zu können, hat die Verwaltung ein Zwei-Schicht-System organisiert und stellt damit sicher, die aktuellen Sicherheitsbestimmungen zu gewährleisten.
weitere Meldungen

Kalender

Veranstaltungen

Filme und Videos aus der Samtgemeinde

nordsehen TV

Blog für die Jugendakteure in Salzhausen

Brückenschlag Logo

Salzhausen e.V. Kultur Heimat Leben

Kultur Heimat Leben Salzhausen e.V.
Salzhausen WebApp
Tierheim Buchholz
Bürgertipps Salzhausen
Fairtrade Gemeinde

Unser Salzhausen

Logo 2017

HVV Fahrplanauskunft

Logo HVV

Fahrpläne Heide-Shuttle

LogoHeideShuttle