Ratsinformationssystem

Vorlage - SG/15/205  

Betreff: Erweiterung der Betreuungszeiten im Kindergarten Vierhöfen
Status:öffentlich  
  Aktenzeichen:(10) 51 13 06.0
Beratungsfolge:
Ausschuss für Schulen, Jugend, Sport, Kultur Vorberatung
23.02.2015 
Sitzung des Ausschusses für Schulen, Jugend, Sport, Kultur geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Vorberatung
Rat der Samtgemeinde Salzhausen Entscheidung
23.03.2015 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Im 4. Quartal 2014 wurde von der Elternvertreterin des Kindergartens Vierhöfen, Frau Regina Arens, ein Bedarf an einer erweiterten Betreuungszeit bis 17 Uhr gemeldet. Daraufhin wurde eine Umfrage bei den Eltern gestartet, die ergab dass für neun Kinder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt erweiterter Betreuungsbedarf bis 17 Uhr besteht. Dieses Ergebnis wurde der Elternvertretung mit dem Hinweis mitgeteilt, dass die Erweiterung der Betreuungszeit im 1. Quartal 2015 in den entsprechenden Gremien beraten wird. Die endgültige Entscheidung wäre dann im Samtgemeinderat am 23.03.2015 gefällt worden, sodass eine Erweiterung der Betreuungszeit ab 01.04.2015 möglich gewesen wäre.

Daraufhin meldete sich die Elternvertreterin wieder und teilte mit, dass eine Erweiterung der Betreuungszeit ab dem 01.04.2015 einfach zu spät sei und einige Eltern in arge Schwierigkeiten bringen würde, da sie kurzfristig länger oder wieder arbeiten wollen. Spätestens ab 01.02.2015 wären einige Eltern auf eine erweiterte Betreuungszeit angewiesen.

Aufgrund dieses dringenden Bedarfes, wurde in Absprache mit der Vorsitzenden des Ausschusses für Schulen, Jugend, Sport, Kultur ein verbindliches Anmeldeverfahren für die verlängerte Betreuungszeit durchgeführt. Diese Vorgehensweise wurde von der Ausschussvorsitzenden auch mit den anderen Schulausschussmitgliedern abgestimmt. Hier wurden 7 Kinder für eine Betreuung bis 17 Uhr ab dem 01.02.2015 angemeldet. Dieses Ergebnis belegte den dringenden zeitlichen und quantitativen Bedarf und es wurde eine entsprechende Erweiterung der Betreuungszeit ab dem 01.02.2015 veranlasst. Zumal das Ziel der Samtgemeinde Salzhausen ein gleiches Betreuungsangebot in allen Kindertagesstätten ist.

Zur Abdeckung der zusätzlich notwendigen Betreuungszeit sind 10 Personalstunden notwendig, da in der verlängerten Gruppenzeit um eine Stunde an fünf Tagen immer 2 Erzieher anwesend sein müssen. Diese 10 Stunden können von einer Kollegin bei gleichzeitiger Umstrukturierung des Personaleinsatzes übernommen werden. Dies verursacht monatliche Mehrkosten in Höhe von 963,73 €/Brutto inklusive Arbeitgeberanteile

 


Finanzielle Auswirkungen:

Es entstehen monatliche Mehrkosten in Höhe von 963,73 €/Brutto inkl. Arbeitgeberanteile.

 


Beschlussvorschlag:

Der Erweiterung der Betreuungszeit im Kindergarten Vierhöfen bis 17 Uhr wird zugestimmt. Die Änderung des Arbeitsvertrages um 10 Stunden ist zu veranlassen.

 


Anlagen:

./.