Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - SG/12/064  

Betreff: Projekt Kinderbetreuung von 1 bis 11 Jahre
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachbereich Allgemeine Dienste Bearbeiter/-in: Witte, Ulrika
Beratungsfolge:
Ausschuss für Schulen, Jugend, Sport, Kultur Vorberatung
03.09.2012 
Sitzung des Ausschusses für Schulen, Jugend, Sport, Kultur ungeändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Vor dem Hintergrund der modifizierten rechtlichen Rahmenbedingungen insbesondere bezogen auf die Tagespflege für Kinder unter drei Jahren und den Grundschulen (z.B. Inklusion) sowie der überproportional steigenden Nachfrage der Eltern nach Ganztagsbetreuung von der Krippe bis zur Schule, wird die Samtgemeinde Salzhausen im Herbst 2012 o.g. Projekt mit Vertretern der Krippen, der Kindergärten, der Grundschulen und der Interessengemeinschaft e.V. umsetzen.

 

Ziele des Projektes sind insbesondere:

 

1

Erarbeitung von Leitlinien, Festlegung und Umsetzungen einheitlicher Qualitäts-standards bei Beibehaltung individueller pädagogischer Ansätze (Qualitätsmana-gement)

 

2

Schaffung bedarfsgerechter Angebote unter Berücksichtigung ökonomischer Grundsätze

 

3

Horizontale und vertikale Vernetzung zwischen den Einrichtungen und der Ver-waltung (Kommunikation und Information)

4

Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

 

5

Optimierung der Verwaltungsprozesse insbesondere für Anmeldeverfahren, War-telisten, Abrechnungen etc. mit dem Ergebnis eines verbesserten Services

 

 

 

Das Projekt wird im Oktober 2012 mit einer Auftaktveranstaltung starten. Ziel ist es, die

Projektergebnisse im Mai/Juni 2013 dem Ausschuss zu präsentieren.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

keine

 


Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung empfiehlt, dass zwei bis drei Mitglieder des Ausschusses für Schulen,

Jugend, Sport und Kultur das Projekt begleiten.

 


Anlagen:

keine