Ratsinformationssystem

Vorlage - SG/12/036  

Betreff: Umstellung der Sirenen auf digitale Alarmierung
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik Vorberatung
07.05.2012 
Sitzung des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten, Soziales. ÖPNV, Touristik (offen)   
Samtgemeindeausschuss Vorberatung
Rat der Samtgemeinde Salzhausen Entscheidung
28.06.2012 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Mit Einführung der digitalen Alarmierung müssen auch die analog angesteuerten Sirenen digitalisiert werden

Sachverhalt:

Mit Einführung der digitalen Alarmierung müssen auch die analog angesteuerten Sirenen digitalisiert werden. Dazu wird in den Sirenen der analoge Sirenensteuerempfänger durch einen digitalen ersetzt. Die Firma Hörmann, mit der es bezüglich der Wartung und Pflege der Sirenen einen Wartungsvertrag gibt, hat ein Angebot für die Umrüstung vorgelegt. Das Angebot beinhaltet 1.) die Umrüstung der Sirenen im Rahmen der turnusmäßigen Wartungsarbeiten sowie 2.) die Umrüstung der Sirenen in einem Zuge. Bei Umrüstung der Sirenen im Rahmen der Wartungsarbeiten (672,35 EUR brutto pro Sirene) fallen die zusätzlichen Fahrtkosten weg. So könnten pro Sirenen 39,27 EUR,- EUR brutto eingespart werden (gem. Anlage). Insgesamt müssen 43 Sirenen umgerüstet werden, Kosten: 28.911,05 EUR brutto. Die Kosten verteilen sich aufgrund der Wartungsintervalle auf max. 24 Monate.

 

Bei bestehenden Vertragsanlagen werden die neuen Steuerempfänger ohne jegliche Mehr-kosten in den bestehenden Wartungsvertrag mit aufgenommen. So kann auch zukünftig  im Rahmen der Wartung durch eine Gesamtprüfung die einwandfreie Funktion der Anlage festgestellt und gewährleistet werden. Die bisherige Zusammenarbeit mit der Firma Hörmann, die kreisweit die Sirenen wartet, verlief in der Vergangenheit verlässlich und reibungslos.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

Die notwendigen Haushaltsmittel für die Umrüstung sind im Haushaltsplan 2012 enthalten.

 

Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV und Touristik empfiehlt dem Samtgemeinderat folgenden Entschluss zu fassen: Die digitale Umrüstung der Sirenen wird im Rahmen der Wartungsarbeiten durchgeführt

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV und Touristik empfiehlt dem Samtgemeinderat folgenden Entschluss zu fassen: Die digitale Umrüstung der Sirenen wird im Rahmen der Wartungsarbeiten durchgeführt. Der dazu erforderliche Auftrag wird an die Firma Hörmann vergeben.

 

Anlagen:

Anlagen: