Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - GD/20/614  

Betreff: Verkehrssituation in der Schulstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Carsten Homann
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Homann, Carsten
Beratungsfolge:
Straßen- und Wegeausschuss Vorberatung
20.02.2020 
Sitzung des Straßen- und Wegeausschusses zurückgestellt   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Salzhausen Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
2020.01.30 Beschwerde Herr Monsees PDF-Dokument

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Bürger aus Salzhausen haben sich vermehrt über die Verkehrssituation in der Schulstraße beschwert. Ein Schreiben eines Bürgers an Herrn Krause, zu diesem Thema, befindet sich im Anhang.

 

Die Polizei Salzhausen wurde informiert und hat daraufhin für 1,5 Stunden an einem Freitagvormittag in der Schulstraße Kontrollen durchgeführt.

75 % der Verkehrsteilnehmer wollten zur Volksbank. 6 Verkehrsteilnehmer wurden mit 28-35 km/h als zu schnell gemessen. Die Polizei schlägt vor abzuwarten wie sich die Situation entwickelt, wenn die Volksbank umgezogen ist. 

 

Zur Entschärfung der Situation gibt es 2 Vorschläge:

 

Einbau von versenkbaren Pollern

 

Ein versenkbarer Poller kann entweder auf halber Strecke in die Mitte der Schulstraße eingebaut werden oder jeweils an den Einmündungen. Eine wetterfeste Variante mit hydraulischem Antrieb würde ca. 5.000,- € zzgl. Einbau und Stromanschluss (ca. 5.000,- €) kosten. Die Poller bedürfen einer regelmäßigen Wartung. Von der Verkehrsbehörde und der Polizei  werden versenkbare Poller als kritisch angesehen. Es gibt damit angeblich häufig Schwierigkeiten, weil sie nicht funktionieren und dadurch Probleme mit Feuerwehr, Rettungsdienst, Müllabfuhr und den Anliegern entstehen. Es ist laut Verkehrsbehörde auch schon vorgekommen, dass Poller versehentlich unter Fahrzeugen wieder ausgefahren sind.

 

Einfahrt nur noch einseitig

 

Die Einfahrt von der Eyendorfer Straße könnte verboten werden. Die Schulstraße wäre dadurch keine Einbahnstraße und die Ausfahrt in die Eyendorfer Straße wäre weiterhin möglich. Es müssten lediglich 2 „Einfahrt Verboten“ Schilder an der Eyendorfer Straße aufgestellt werden. Inkl. Pfosten würden ca. 250,- € anfallen.

 

Alle angestrebten Maßnahmen bedürfen der Absprache mit der Verkehrsbehörde.

 

Es werden Verkehrsmessungen mit einer verdeckten Messanlage durchgeführt. Die Ergebnisse werden auf der Sitzung am 20.02.2020 präsentiert. 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen: Abhängig von der politischen Diskussion. Gelder für versenkbare Poller müssten außerplanmäßig zur Verfügung gestellt werden. Schilder können mit Mitteln aus dem laufenden Haushalt gezahlt werden.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Abhängig vom Ausgang der politischen Diskussion

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen: Beschwerdemail eines Bürgers
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2020.01.30 Beschwerde Herr Monsees (15 KB) PDF-Dokument (47 KB)