Ratsinformationssystem

Vorlage - SG/19/554  

Betreff: Schaffung zusätzlicher Stellen - "Freiwilliges Soziales Jahr"
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kinder, Jugend, Sport, Kultur der Samtgemeinde Salzhausen Vorberatung
29.08.2019 
Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend, Sport, Kultur der Samtgemeinde Salzhausen ungeändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20190701 KiTa am Hang - Antrag 2 FSJ Stellen  
20190816 KiGa Gödenstrof - Antrag 1 FSJ Stelle  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Die Einrichtungen „Kindertagesstätte am Hang“ und der „Kindergarten Gödenstorf“ haben einen Antrag auf zwei zusätzliche, bzw. eine FSJ Stelle zur Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte gestellt. Die Anträge sind der Sitzungsvorlage als Anlage 1 und 2 beigefügt.

Die Samtgemeinde Salzhausen hat die Möglichkeit ab dem Kindergartenjahr 2020/2021 weitere drei FSJ-Stellen bei den „Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten“ (IJGD) Hildesheim zu beantragen. Vor dem Hintergrund einer stetig steigender Anzahl auffälliger Kinder, welche jedoch keinen Integrationsstatus bekommen, und einer sehr intensiven Betreuung bedürfen, würde ein zusätzlicher Einsatz von FSJ Kräften das Stammpersonal entlasten.

Die KiTa am Hang hat im April 2019 den Betrieb mit allen vier Gruppen im Neubau an der Lüneburger Straße in Salzhausen aufgenommen. Neben zwei Regelgruppen im Krippenbereich wurden auch eine integrative Kindergartengruppen und integrative Krippengruppe eingerichtet.

Der Kindergarten Gödenstorf hat am 01.08.2019 ebenfalls den Betrieb als zusätzliche Einrichtung mit 25 Betreuungsplätzen aufgenommen.

Erschwerend durch die ständige Fluktuation des Fachpersonals, in Verbindung mit dem „leeren“ Bewerbermarkt, würde dies zu einer kontinuierlicheren Betreuung beitragen. Die FSJ Kräfte sind jeweils für die Dauer von 12 Monaten und in Vollzeit anwesend.

Aus diesem Grund ist beabsichtigt in den Einrichtungen „Kindertagesstätte am Hang“ zwei zusätzliche FSJ Stellen sowie im „KiGa Gödenstorf“ erstmalig eine FSJ-Stelle zur Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte einzurichten.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Die Kosten und Finanzierung einer FSJ Einsatzstelle für den Zyklus 2020/2021 belaufen sich inklusive aller Arbeitgeberanteile pro FSJ-Stelle derzeit auf insgesamt 744,82 €/ Monat, bzw. 8.937,84 €/Jahr. Es werden keine Sonderzuwendungen/ Jahressonderzahlungen gezahlt.

Insgesamt belaufen sich die Aufwendungen für drei zusätzliche FSJ-Stellen auf 26.813,52 €/ Jahr. Die Aufwendungen für die KiTa am Hang sind bereits im Haushalt ab 2020 eingeplant.

Die Aufwendungen für den KiGa Gödenstorf können ebenfalls aus den vorhandenen Mitteln finanziert werden.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

In der Einrichtung Kindertagesstätte am Hang werden ab dem Kindergartenjahr 2020/2021 zwei zusätzliche FSJ Stellen und im Kindergarten Gödenstorf erstmalig eine FSJ-Stelle beantragt und eingerichtet.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

01 - 20190701 KiTa am Hang - Antrag 2 FSJ Stellen

02 - 20190816 KiGa Gödenstorf - Antrag 1 FSJ Stelle
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20190701 KiTa am Hang - Antrag 2 FSJ Stellen (37 KB)      
Anlage 2 2 20190816 KiGa Gödenstrof - Antrag 1 FSJ Stelle (36 KB)