Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - GD/19/526  

Betreff: Vorstellung der Prioritätenliste 2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Carsten Homann
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Homann, Carsten
Beratungsfolge:
Straßen- und Wegeausschuss Vorberatung
04.02.2019 
Sitzung des Straßen- und Wegeausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Salzhausen Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
2019.01.10 Prioritätenliste 2019  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Auf Grundlage der Straßenbegehung vom 17.11.2018 wurde die Prioritätenliste für 2019 erstellt. Die verschiedenen Maßnahmen sind aufgeführt und mit Schätzkosten versehen worden. Die Liste ist im Anhang ersichtlich und wird in der Sitzung beraten.

 

Luhestraße:

Nach genauer Betrachtung der Schäden in der Luhestraße und dem dazu gehörigen Fußweg, muss entschieden werden in welchem Umfang hier eine Sanierung stattfinden soll. Der Fußweg ist in weiten Teil abgängig und die Bordanlage weißt scharfkantige Abplatzungen auf. Hier ist eine Sanierung der Asphaltstraße und des Fußweges sinnvoll. Die Kosten belaufen sich geschätzt auf ca. 172.000 €. Denkbar ist es die Straße mit notdürftigen Reparaturen ins nächste Haushaltsjahr zu retten und die erforderlichen Gelder für 2020 einzuplanen.

 

Wiesenweg:

Der Wirtschaftswegeteil des Wiesenweges könnte geschreddert werden und im Nachgang eine Nutzschicht aus einem Brechsandgemisch erhalten. Die Kosten belaufen sich geschätzt auf ca. 41.000 €. Hier kann eine Reduzierung erfolgen, wenn die jeweils ersten Meter von Salzhausen und Putensen kommend im jetzigen Zustand belassen werden (ca. 700m sind OK). Zum Vergleich würde eine Sanierung der Asphaltstraße mit einer neuen Asphaltschicht ca. 280.000 € kosten.

 

Die Arbeiten am Seitenraum der Schützenstraße, der Gosse des Wiesenweges, des Fußweges am Spechtweg und dem Fußweg am Röndaler Weg (ca. 25.500 €) können im Rahmen des Kleinvertrages für Straßenbauarbeiten im Laufe des Jahres 2019 umgesetzt werden.

 

Des Weiteren sind 2019 Planungskosten von ca. 10.000 € für den Ausbau des Kreuzweges zu erwarten.

  

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

In Abhängigkeit der politischen Beratung müssen die Mittel zur Sanierung der Luhestraße für das Haushaltsjahr 2020 eingeplant werden (172.000 €). Die erforderlichen Mittel von 35.000 € für die Arbeiten am Seitenraum der Schützenstraße, an der Gosse des Wiesenweges, des Fußweges am Spechtweg, am Fußweg des Röndaler Wegs, zur weiteren Planung des Kreuzweges und die Kosten von max. 41.000 € für die Instandsetzung des Wirtschaftsteils des Wiesenweges  sind im Haushaltsansatz 2019 für Straßen- und Wegeunterhaltung vorhanden.

 
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Straßen- und Wegeausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss:

 

-          Die Mittel für die Sanierung der Luhestraße von 172.000 € im Haushaltsjahr 2020 einzustellen und die Maßnahme 2020 auszuführen.

-          Der Wirtschaftsteil des Wiesenweges wird auf einem Teilstück von 900 m geschreddert und mit einer Nutzschicht aus Brechsand versehen.

-          Der Seitenraum der Schützenstraße wird im Bereich des Sporthus/Schützenplatz mit einem 3 m breiten Asphalt Recycling Belag versehen.

-          Die Arbeiten zur Instandsetzung der Gosse des Wiesenweges, dem Fußweg am Spechtweg und dem Fußweg am Röndaler Weg werden im Rahmen des Kleinvertrages für Straßenbauarbeiten im Laufe des Jahres 2019 umgesetzt.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen: Prioritätenliste 2019
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2019.01.10 Prioritätenliste 2019 (127 KB)