Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - GD/17/420  

Betreff: Ausgleich von Fehlbeträgen im Haushalt der Dr. Denckmann-Stiftung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Ulrich Emcke
Federführend:Fachbereich Finanzen Bearbeiter/-in: Emcke, Ulrich
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Salzhausen Vorberatung
Rat der Gemeinde Salzhausen Entscheidung
11.12.2017 
Sitzung des Rates der Gemeinde Salzhausen geändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Haushalt der Dr. Denckmann-Stiftung mit einem Volumen von ca. 50.000,- € konnte in den letzten Jahren immer noch ausgeglichen werden. Allerdings können die Einnahmen der Stiftung nicht komplett die Steigerungen bei den Ausgaben ausgleichen. Für 2017 ist dies vielleicht noch möglich, im Haushalt 2018/2019 konnten aber bereits keine Investiven Maßnahmen mehr veranschlagt werden. Es wird daher vorgeschlagen, die Einnahme nochmals auf mögliche Mehrerträge zu überprüfen. Außerdem wird vorgeschlagen, dass die Gemeinde die Stiftung zusätzlich um einen Betrag in Höhe von 4.000,- € jährlich ab 2018 unterstützt, um den Haushalt auszugleichen zu können und notwendige Investitionen tätigen zu können.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:
Die jährliche Belastung der Gemeinde beträgt 4.000,- € und kann im Rahmen des beschlossenen Haushaltes 2018/2019 außerplanmäßig zur Verfügung gestellt werden.

 


Beschlussvorschlag:

Die Gemeinde unterstützt ab 2018 die Dr. Denckmann-Stiftung mit einem Betrag in Höhe von 4.000,- € jährlich, damit der Stiftungshaushalt ausgeglichen und notwendige Investitionen getätigt werden können.

 

 


Anlagen: