Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - SG/16/266  

Betreff: Sanierung der Zufahrt Friedhof Vierhöfen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachbereich Ordnung und Soziales Bearbeiter/-in: Pott, Hermann
Beratungsfolge:
Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik Vorberatung
15.02.2016 
Sitzung des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag GemVierhöfen  
Anlage 1  
Anlage 2  
Anlage 3  
Außendienst 19.01.2016 010  
Außendienst 19.01.2016 014  
Außendienst 19.01.2016 016  
Außendienst 19.01.2016 017  
Außendienst 19.01.2016 019  

Sachverhalt:

Der Samtgemeinde Salzhausen liegt ein Antrag der Gemeinde Vierhöfen vom 18.11.2015 vor, in dem die Sanierung der Zuwegung für den Friedhof Vierhöfen (Anlage 1+2) beantragt wird. Die Zuwegung zum Friedhof ist asphaltiert und durch das Wurzelwerk der neben der Straße stehenden Linden stellenweise massiv geschädigt (siehe Bildmaterial). Die Asphaltdecke ist an einigen Stellen bis zu 15 cm nach oben gedrückt, an anderen Stellen aufgerissen und ausgefahren. Der jetzige Zustand stellt für die Nutzer der Straße eine Behinderung bzw. Gefährdung dar.

Eigentümer der Fläche, die saniert werden soll, ist die Gemeinde Vierhöfen. Die Zuwegung wird überwiegend von den Nutzern des Friedhofes, für den die Samtgemeinde zuständig ist, genutzt. Vor diesem Hintergrund sollte eine Kostenaufteilung zwischen Samtgemeinde und Gemeinde Vierhöfen erfolgen.

Das Bauamt der Samtgemeinde (Herr Homann) wurde beauftragt, die Kosten für die Sanierung zu ermitteln und eine Kostenschätzung aufzustellen. Beabsichtigt ist, die alte Asphaltbefestigung in voller Stärke durchzufressen, profilgerecht einzubauen, zu verdichten und mit neuer Deckschicht aus Asphalt zu versehen.

Gesamtkosten: 34.900,- EUR brutto (Anlage 3).

Auch aus Sicht der Verwaltung ist die Sanierung der Zuwegung notwendig. Von daher wird vorgeschlagen, die Sanierungsmaßnahme in Auftrag zu geben und die Kosten zwischen Samtgemeinde und Gemeinde Vierhöfen je zur Hälfte aufzuteilen.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

Die Sanierungskosten für die Zuwegung werden durch Haushaltsreste aus 2015 und durch Einsparungen im Ergebnis- und Investitionshaushalt gedeckt. 
 

 


Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheit, Soziales, ÖPNV und Touristik empfiehlt dem Samtgemeindeausschuss nachfolgenden Beschluss zu fassen:

Die Sanierung der Zuwegung zum Friedhof Vierhöfen wird in Auftrag gegeben. Die Kosten der Baumaßnahme werden je zur Hälfte durch die Gemeinde Vierhöfen und der Samtgemeinde Salzhausen getragen.

 

 


Anlagen:
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag GemVierhöfen (232 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 1 (241 KB)      
Anlage 3 3 Anlage 2 (183 KB)      
Anlage 4 4 Anlage 3 (762 KB)      
Anlage 5 5 Außendienst 19.01.2016 010 (4611 KB)      
Anlage 6 6 Außendienst 19.01.2016 014 (4976 KB)      
Anlage 7 7 Außendienst 19.01.2016 016 (4967 KB)      
Anlage 8 8 Außendienst 19.01.2016 017 (5025 KB)      
Anlage 9 9 Außendienst 19.01.2016 019 (5667 KB)