Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Ergänzung zum Haushaltsplan der Gemeinde Garstedt 2018/2019  

Sitzung des Rates der Gemeinde Garstedt
TOP: Ö 10
Gremium: Rat der Gemeinde Garstedt Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 18.12.2017 Status: öffentlich
Zeit: 20:00 - 21:29 Anlass: Sitzung
Raum: Schützenhaus Garstedt
Ort: Brandweg 2, 21441 Garstedt
Ga/17/019 Ergänzung zum Haushaltsplan der Gemeinde Garstedt 2018/2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:BeyerBezüglich:
/17/382-5-1
Federführend:Gemeinde Garstedt Bearbeiter/-in: Beyer, Christa
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Christa Beyer informiert zu den folgenden Punkten:

 

  1. Schnellbuslinie

Der Rat der Gemeinde Garstedt hat bei der Erstellung des Nahverkehrsplans für den LK Harburg die Einrichtung der Schnellbuslinie Salzhausen-Garstedt-Winsen befürwortet

Die S-Buslinie soll nun zum Sommerfahrplan 2018 versuchsweise für zwei Jahre starten. Es sollen je vier Fahrten morgens und abends angeboten werden. Die Kosten für diese zusätzlichen Fahrten belaufen sich anteilig auf 17.000,00 € pro Jahr.

 

  1. Homepage der Gemeinde Garstedt

Die Homepage entspricht nicht mehr dem technischen Standard und ist für mobile Geräte nicht optimal geeignet. Für die Neuerstellung der Homepage werden 3.000,00€ im Haushaltsjahr 2018 bereitgestellt.

 

  1. Baumaßnahme Vierhöfener Str. 2. Bauabschnitt

Der Ausbau der Vierhöfener Str. im 2. Bauabschnitt wird nicht im Jahr 2018 erfolgen.

Bei entsprechender Antragsstellung könnten ab 2019 Fördermittel in Höhe von 60% aus Landesmitteln eingeworben werden. Eine Verschiebung der Investition in 2019 ist deshalb sinnvoll, dadurch würde eine weitere Kreditaufnahme in 2018 entbehrlich.

 

Es folgt eine kurze Diskussion

 

 


Beschluss:
 

1. Der Einrichtung des Haltepunktes in Garstedt wird zugestimmt. Die erforderlichen Mittel werden im Haushaltsplan bereitgestellt.

2. Für die Neuerstellung der Homepage www.garstedt.de werden 3.000 Euro in den Haushalt 2018 eingestellt

3. Im Investitionsplan wird die Baumaßnahme Vierhöfener Straße, 2. BA auf 2019 verschoben..

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig