Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Bericht des Gemeindedirektors  

Sitzung des Rates der Gemeinde Salzhausen
TOP: Ö 12
Gremium: Rat der Gemeinde Salzhausen Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 11.12.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00   (öffentlich ab 19:18) Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
 
Wortprotokoll

Der Gemeindedirektor Krause berichtet über folgende Punkte:

  • Haus Schnede: 11.12.2017 hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Kran ist auf einen Arbeiter gestürzt.
  • Die Unebenheiten in der Winsener Straße werden aufgrund von Gewährleistungsansprüchen bereinigt.
  • E-Ladesäule: Verträge sind unterzeichnet, die Aufstellung erfolgt im Februar 2018
  • Streuobstwiese wurde bepflanzt und ist fertiggestellt.
  • Gehweg: Oelstorfer Landstraße zu Haul ist in der Endphase, Abschlussarbeiten je nach Witterung.
  • Krippe am Hang: Verzug ca. 4-5 Wochen je nach Witterung. Die Eltern wurden informiert und es wird übergangsweise eine Alternative angeboten.
  • Baubeginn Breitband soll Ende 2018 Anfang 2019 sein.
  • Finanzen: Herr Emcke sagt, es ist mit ca. 455.000,00 € Überschuss im laufenden Jahr zu rechnen. Die Steuerkraft ist um 8,5 % gestiegen (Samtgemeinde um 6,21 %). Die Mehreinnahmen sind u. a. auch durch den Verkauf von Gewerbegrundstücken im Gewerbegebiet Oelstorf und durch Gewerbesteuereinnahmen erzielt worden. Für 2018 ist mit Mehrausgaben für Umlagezahlungen in Höhe von ca. 100.000, 00 € zu rechnen.