Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen zum Jubiläum Deutsch-Polnische Partnerschaft 2017  

Sitzung des Ausschusses für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung und Landschaftspflege
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung u. Landschaftspflege Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 24.08.2017 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
GD/17/372 Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen zum Jubiläum Deutsch-Polnische Partnerschaft 2017
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Schwarze
Federführend:Verwaltungsleitung Bearbeiter/-in: Schwarze, Laura
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ausschussvorsitzende Oertzen leitet in den Sachverhalt ein.

Ausschussmitglied Jordan erläutert den Antrag von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Jubiläum der Deutsch-Polnischen Partnerschaft zwischen Salzhausen und Biały Bór in 2017. Hierzu schlägt ihre Fraktion entweder eine Festakt oder einen Gedenkstein vor.

Ratsmitglied Bockelmann erinnert daran, dass es bereits einen Gedenkstein für die Opfer des 2. Weltkrieges gibt.

Herr Weyer äußert, dass die Partnerschaft zwischen Salzhausen und Biały Bór sehr freundschaftlich und tiefgründig ist. Deshalb hält er einen Festakt für die bessere Alternative.

Ausschussvorsitzende Oertzen merkt an, dass es bis zum Jubiläumstag im September nicht mehr möglich sein wird einen Festakt zu organisieren. Deshalb sollte in diesem Jahr symbolisch ein Baum gepflanzt werden und zum 25-jährigen Jubiläum langfristig ein Festakt geplant werden.

Nach reger Diskussion im Ausschuss soll am 27.09.2017, dem 20-jährigen Jubiläumstag, ein Baum gepflanzt werden. Hierzu sollen dann die Ratsmitglieder eingeladen werden, die vor 20 Jahren die Partnerschaft besiegelt haben. Des Weiteren soll die Gruppe, die dieses Jahr nach Biały Bór fährt und die Presse eingeladen werden. Als Baum wird eine Rotbuche vorgeschlagen.

 


Beschluss:
Der Ausschuss für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung und Landschaftspflege empfiehlt zum 20-jährigen Jubiläumstag der Partnerschaft zwischen Salzhausen und Biały Bór eine Rotbuche zu pflanzen. Hierzu sollen neben den aktuellen Ratsmitgliedern, auch die Ratsmitglieder aus dem Jahr 1997 und die Presse eingeladen werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig