Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Anhebung des Stellenplans - Bereich Verwaltung  

Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen
TOP: Ö 19
Gremium: Rat der Samtgemeinde Salzhausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 30.03.2017 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:49 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthof Vossbur
Ort: Wulfsener Str. 4, 21442 Tangendorf
SG/17/364 Anhebung des Stellenplans - Bereich Verwaltung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Philippe RuthAktenzeichen:(10) 11 10 00
Federführend:Fachbereich Allgemeine Dienste Bearbeiter/-in: Ruth, Philippe
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Gehrke übergibt das Wort an Herrn Krause. Dieser berichtet, dass im Samtgemeindeausschuss ausführlich über das Personalkonzept gesprochen wurde. Es geht um eine kurz-, mittel-, und langfristige Planung, um einen kleinen „Generationswechsel“ in der Verwaltung zu gestalten. Außerdem berichtet Herr Krause davon, dass der Samtgemeindeausschuss die Schaffung einer Fördermittelstelle beschlossen hat, die der Samtgemeinde und deren Mitgliedsgemeinden bei der großen Fördermittelkulisse unterstützen soll.

Ratsmitglied Abegg fragt, ob eine solche Stelle nicht beim Landkreis besser angesiedelt sei.

Samtgemeindebürgermeister Krause antwortet, dass bei den vielfältigen Projekten der Samtgemeinde und der Mitgliedsgemeinden eine bei der Samtgemeinde angesiedelte Stelle einen besseren Überblick über die Projekte hat.

Ratsmitglied Beecken fragt, ob es schon eine Besetzung für diese Stelle gibt.

Herr Krause antwortet, dass er diese Stelle intern besetzen möchte.

 


Beschluss:

Die Anhebung des Stellenplans um 1,0 Stellen und die zusätzliche vorübergehende Anhebung um 1,27 Stellen wird beschlossen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja- Stimmen: 29

 

Nein- Stimmen: 0

 

Enthaltungen: 1