Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - 4. Nahverkehrsplan für den Landkreis Harburg, 2017 bis 2021, 1. Entwurf  

Sitzung des Rates der Gemeinde Salzhausen
TOP: Ö 11
Gremium: Rat der Gemeinde Salzhausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 27.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:12   (öffentlich ab 19:16) Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
GD/17/350 4. Nahverkehrsplan für den Landkreis Harburg, 2017 bis 2021, 1. Entwurf
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachbereich Ordnung und Soziales Bearbeiter/-in: Pott, Hermann
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Frau Mestmacher führt anhand der Beratungsunterlage GD/17/350 in die Thematik ein.

Ratsmitglied Bockelmann erfragt, ob die Anregung der Schaffung einer zusätzlichen Bushaltestelle am Toppenstedter Kirchweg Aussicht auf Erfolg habe. Nach Einschätzung von Herrn Gemeindedirektor Krause ist die Aussicht darauf positiv, da der Vorschlag bereits vom Landkreis Harburg kam. Die Finanzierung einer zusätzlichen und barrierefreien Haltestelle wird voraussichtlich zu Lasten der Gemeinde gehen. Als nächstes muss jedoch der Kreistag darüber beschließen.

 


Beschluss:

Der Gemeinderat beschließt, sich dem Antrag der SPD und dem zugrundeliegenden  Entwurf der Gemeinde Salzhausen anzuschließen und beantragt beim Landkreis eine Schnellbuslinie mit in den Nahverkehrsplan aufzunehmen.

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig