Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Jahresbericht über die Jugendarbeit 2016 der Reso-Fabrik e. V. in Salzhausen inklusive Verwendungsnachweis  

Sitzung des Jugendausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Jugendausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 09.02.2017 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:26 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
GD/17/334 Jahresbericht über die Jugendarbeit 2016 der Reso-Fabrik e. V. in Salzhausen inklusive Verwendungsnachweis
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Philippe RuthAktenzeichen:(10) 51 21 00
Federführend:Fachbereich Allgemeine Dienste Bearbeiter/-in: Ruth, Philippe
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ausschussvorsitzende Frau Keller leitet anhand der Sitzungsvorlage GD/17/334 in den Sachverhalt ein.

Anhand des vorliegenden Jahresberichtes 2016 zur Jugendarbeit in Salzhausen berichtet Herr Brammer von seinem ersten Jahr als Leiter des Jugendzentrums. Aus seiner Sicht war es ein sehr schönes und gelungenes Jahr. Mit den Jugendlichen zusammen hat er die Räume des Jugendzentrums renoviert. In der zweiten Jahreshälfte konnten schon einige Projekte in Zusammenarbeit mit der Oberschule Salzhausen durchgeführt werden. Das Jugendzentrum ist für die Besucher kein Freizeitort, sondern eher ein Beziehungsort, wo Kontakte gepflegt werden. Im letzten Jahr konnten 4.371 Besucher im Jugendzentrum verzeichnet werden. Gut angenommen wurde das Projekt „ELF“, welches Essen, Lernen und Freizeit beinhaltet. Nach der Schule kommen einige Jugendliche zum gemeinsamen Kochen in das Jugendzentrum, um danach ihre Hausaufgaben zu machen und gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen. In Kürze startet dann auch der schon länger geplante Moonlight-Sport. Am Freitag bietet er dann von 22:00 – 24:00 Uhr Sport für Jugendliche in der Paaschbergsporthalle an. Dort sollen dann nach dem jeweiligen Interesse der Anwesenden verschiedene Ballsportarten angeboten werden.

Zum vorgelegten Verwendungsnachweis bestehen, neben den Erläuterungen in der Sitzungsvorlage, keine weiteren Fragen.

 


Beschluss:

Der Jugendausschuss nimmt den Jahresbericht und den Verwendungsnachweis zur Kenntnis. Der Überschuss in Höhe von 10.787,84 € verbleibt bei der Reso-Fabrik e. V. und wird mit den Kosten für das Jahr 2017 verrechnet.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig