Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Instandsetzung der Spielplätze in beiden Ortsteilen  

Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung der Gemeinde Toppenstedt
TOP: Ö 4
Gremien: Rat der Gemeinde Toppenstedt, Dorfentwicklungsausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 07.02.2017 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:58 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthof Vossbur
Ort: Wulfsener Str. 4, 21442 Tangendorf
GD/17/030 Instandsetzung der Spielplätze in beiden Ortsteilen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Benedict Dudda
Federführend:Gemeinde Toppenstedt Bearbeiter/-in: Nottorf, Heinrich
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Spielplätze in beiden Ortsteilen sind sanierungsbedürftig. Ausschussvorsitzender Dudda stellt

anhand von Bildern und einer Maßnahmenliste die notwendigen Arbeiten vor.

Das Wort wird erteilt an Fa. Metzer, Herrn Martens und Herrn Reinders. Fa. Metzer hat den jetzigen

Zustand der Spielanlagen festgestellt und für die reparaturbedürftigen bzw. zu erneuernden

Spielgeräte ein Angebot unterbreitet. Dieses Angebot ist ein Beispiel und könnte bei konkretem

Bedarf neu erstellt werden. Die Firma empfiehlt die komplette Demontage der schadhaften

Spielgeräte und macht darauf aufmerksam, dass die Gemeinde für Schäden haftet.

Es folgt eine Diskussion unter den Ausschussmitgliedern, aus der hervorgeht, dass eine

Bedarfsanalyse unter Einbezug der Eltern wünschenswert ist. Die Bedarfsanalyse soll außerdem

klären, ob die vorhandenen Spielgeräte zeitgemäß und den Interessen der Kinder entsprechen.

 

 


Beschluss:

Der Dorfentwicklungsausschuss der Gemeinde Toppenstedt empfiehlt der Verwaltung festzustellen,

welche Mittel für Sanierungsmaßnahmen zur Verfügung stehen. (Bedarfsanalyse mit Eltern ist

notwendig).

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

Ja- Stimmen:

4

Nein- Stimmen

1

Enthaltungen:

-