Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Ergänzendes Verfahren nach § 214 Abs. 4 BauGB für die 38. Änderung des Flächennutzungsplanes Sondergebiet Wind / Landwirtschaft (Hegeweg, Wulfsen) Beschluss über die eingegangen Stellungnahmen, Feststellungsbeschluss  

Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen
TOP: Ö 6
Gremium: Rat der Samtgemeinde Salzhausen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 16.06.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:54   (öffentlich ab 19:15) Anlass: Sitzung
Raum: Bleecken´s Gasthaus
Ort: Hauptstraße 24, 21442 Toppenstedt
SG/15/225-1 Ergänzendes Verfahren nach § 214 Abs. 4 BauGB für die 38. Änderung des Flächennutzungsplanes
Sondergebiet Wind / Landwirtschaft (Hegeweg, Wulfsen)
Beschluss über die eingegangen Stellungnahmen,
Feststellungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Frau Döscher übergibt das Wort an Herrn Beyer. Dieser führt in die Thematik ein und erläutert, dass im Rahmen der Digitalisierung der 38. Änderung des Flächennutzungsplanes ein Teil aus technischen Gründen nicht abgebildet war. Daher ist nun der Beschluss notwendig.

 


Beschluss:

  1. Der Samtgemeinderat beschließt:

Die Abwägungsvorschläge zu den während der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 (2) BauGB und der Beteiligung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gemäß § 4 (2) BauGB vorgebrachten Stellungnahmen. (Anlage 1)

 

  1. Die 38. Änderung des Flächennutzungsplanes (Teil 1) mit dem durch das Ergänzungsverfahren nun auch digital dargestellten Sondergebiet Wind / Landwirtschaft bei Wulfsen (Hegeweg) wird beschlossen (Feststellungsbeschluss). Die zugehörige Begründung zum Ergänzungsverfahren einschließlich Umweltbericht wird gebilligt. (Anlage 2)

 

Mit erfolgtem Feststellungsbeschluss sollen die Unterlagen zum ergänzenden Verfahren der 38. Änderung des Flächennutzungsplanes zur Genehmigung eingereicht werden.

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig