Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Bericht des Gemeindedirektors  

Sitzung des Ausschusses für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung und Landschaftspflege
TOP: Ö 11
Gremium: Ausschuss für Kulturelles, Vereinsförderung, Dorferneuerung u. Landschaftspflege Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 08.02.2016 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:07 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Krause geht auf die Anfrage der CDU-Fraktion bzgl. der Verschönerung der Schaltkästen in der Gemeinde ein. Er erklärt, dass bei den Schaltkästen bei denen das Land Eigentümer ist, tatsächliche keine Verschönerung gewünscht ist. Soweit bekannt trifft dies allerdings nur auf den Schaltkasten an der Hauptstraße vor dem Schuhgeschäft zu. Bei den Schaltkästen wo die Avacon Eigentümer ist, spricht nichts gegen eine Verschönerung. Im Gegenteil, die Avacon würde sogar die Kosten für das Material übernehmen. Herr Krause erklärt weiter, dass aufgrund der Bereitschaft des Vereins KuKuK zur Gestaltung der Schaltkästen ein Antrag auf finanzielle Förderung bei der Sparkasse nicht gestellt wurde. Zunächst soll der Schaltkasten in der Eyendorfer Straße vor Eisenhorni gestaltet werden. Das Motiv ist bereits abgesprochen, die Umsetzung soll jetzt im Frühjahr durch das Vereinsmitglied Babette Kabbe erfolgen.

Der Antrag der CDU-Fraktion ist dem Protokoll beigefügt.

 

Herr Krause informiert, dass die Dörpschün in Kürze mit einer mobilen Leinwand und einem festinstallierten sowie schwenkbarem Beamer ausgestattet wird.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig             

 

Ja- Stimmen:

 

Nein- Stimmen

 

Enthaltungen:

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anfrage Schaltkästen (19 KB)