Ratsinformationssystem

Auszug - Instandhaltung der Gemeindestraßen   

Sitzung des Bau-, Planungs- und Wegeausschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Bau-, Planungs- und Wegeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 07.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:32 - 21:28 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
/13/050-1-1 Instandhaltung der Gemeindestraßen


   
 
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
GD/13/050-1
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Ausschussvorsitzende Herr Hornbostel führt anhand der Sitzungsvorlage GD/13/050-1-1 in den Sachverhalt ein. Herr Schädel fragt nach, warum die Sanierung des Kreuzweges von der Verwaltung erst  für 2018 geplant ist. Hier führt die Verwaltung aus, dass die im Jahr 2012 durchgeführte Sanierung durchaus eine Verschiebung der Grundsanierung des Kreuzweges zulässt. Durch diese Verschiebung ist es möglich, ein Gesamtverkehrskonzept für den Kreuzweg in Zusammenarbeit mit dem Landkreis, der Polizei und den Schulen zu entwickeln. Herr Krause erklärt, dass der Planungsprozess „Kreuzweg“ in 2014 starten wird. Im ersten Schritt werden Gespräche mit allen Beteiligten (u. a. Schulen, Polizei, Landkreis, Anlieger) zur Neugestaltung der Verkehrssituation vor dem Schulzentrum geführt.

Herr Bockelmann weist auf die Gesamtkosten der Straßensanierungsarbeiten mit dem Hinweis der Haushaltslage der Gemeinde Salzhausen hin. Vor diesem Hintergrund schlägt er gegebenenfalls eine Verschiebung einzelner Baumaßnahmen auf die Folgejahre vor.


Beschluss:

Der Bau-, Planungs- und Wegeausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss die laut Vorlage geänderte Prioritätenliste "Straßen" zu beschließen.


Abstimmungsergebnis:

Ja- Stimmen: 4             

Enthaltungen: 2