Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Antrag auf Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Schützenstraße  

Sitzung des Bau-, Planungs- und Wegeausschusses
TOP: Ö 11
Gremium: Bau-, Planungs- und Wegeausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 28.02.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:43 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
GD/12/112-1 Antrag auf Verbesserung der Verkehrssicherheit in der Schützenstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Carsten HomannBezüglich:
GD/12/112
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Homann, Carsten
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Verwaltung stellt anhand der Beratungsvorlage GD/12/112-1 das Ergebnis der Kostenschätzung vor. Außerdem berichtet die Verwaltung von den Gesprächen mit dem Anlieger der Straße „Am Bruchgarten“. Da im Straßentrichterbereich „Am Bruchgarten / Schützenstraße“ Asphaltsanierungsarbeiten erforderlich sind, regt dieser die Sanierung der Straßenoberfläche der Straße „Am Bruchgarten“ an. Der Anlieger ist zu einer Kostenübernahme / -beteiligung bereit.

Frau Forche regt an, den vorhandenen Graben zu verrohren anstatt ein Geländer in diesem Bereich zu installieren. Die Verwaltung überprüft diese Möglichkeit im Rahmen der weiteren Planungen.


Beschluss:

1.)

Der Bau-, Planungs- und Wegeausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss, dass die    Verwaltung mit der Durchführung der Fußwegverlängerung in der Schützenstraße, gemäß o. g. Beschreibung, beauftragt wird.

2.)

Der Bau-, Planungs- und Wegeausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss, dass Ing.- Büro Grontmij mit der Durchführung der weiteren Planung/Ausschreibung für die o. g. Maßnahme zu beauftragen. 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig