Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Bericht der Bürgermeisterin über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde und über wichtige Beschlüsse des Verwaltungsausschusses  

Sitzung des Rates der Gemeinde Garstedt
TOP: Ö 7
Gremium: Rat der Gemeinde Garstedt Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 11.02.2021 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:57 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrgerätehaus Garstedt
Ort: Hauptstr. 1 b, 21441 Garstedt
 
Wortprotokoll

Bürgermeisterin Beyer berichtet:

Die Gemeinde hat die endgültige Abrechnung für die Sanierung der Vierhöfener Str. 3. BA von der Firma Kalinowsky  erhalten. Es handelt sich um eine Nachforderung in Höhe von ca. 70.000,00 €. Der größte Teil der ersten Rechnung wurde bereits im alten Jahr bezahlt. Die Nachforderung wird jetzt geprüft. Die Gemeinde hat einen Zuschuss bei der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Höhe von 119.000,00 € beantragt und auch bewilligt bekommen.

 

Ab dem 15.02.2021 gelten erschwerte Bedingungen im Straßenverkehr, da das Bahlburger Kreuz wegen Ausbau gesperrt ist. Der Verkehr wird über Wulfsen und Garstedt umgeleitet.

Eine Umleitungsstrecke wird z.B. die Vierhöfener Str. sein.

In dem Zusammehang wurde auch mit der Firma RSH gesprochen, damit diese Straße nicht mit LKWs zugeparkt wird.

 

Christa Beyer informiert, dass am 12.09.2021 Kommunalwahlen sind.

Ein Ratsbeschluss über die Wahlleitung wird dazu nötig.

 

Der B-Plan 12a, 1. Änderung lag im Gemeindebüro zur öffentlichen. Beteiligung aus. Es gab keine Anregungen oder Bedenken.

 

Für den B-Plan  Nr. 9, 1. Änderung wurde der Auffstellungsbeschluss gefasst. Entwürfe liegen vor. Die frühzeitige Bürgerbeteiligung soll auch hier erfolgen. Die Bürgermeisterin schlägt eine virtuelle Veranstaltung mit Bürgern und Planern vor.