Ratsinformationssystem

Protokollinformationen sind noch vorläufig! - Bebauungsplan Nr. 43 "Putensener Dorfstraße" mit örtlicher Bauvorschrift Beratung über die während der öffentlichen Auslegung (§ 3 Abs. 2 BauGB) und der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) eingegangenen Stellungnahmen Satzungsbeschluss   

Sitzung des Planungs- und Hochbauausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Planungs- und Hochbauausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 18.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:09 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
GD/19/596 Bebauungsplan Nr. 43 "Putensener Dorfstraße" mit örtlicher Bauvorschrift

Beratung über die während der öffentlichen Auslegung (§ 3 Abs. 2 BauGB) und der Beteiligung der Träger öffentlicher
Belange (§ 4 Abs. 2 BauGB) eingegangenen Stellungnahmen
Satzungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
GD/18/498-1
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Ausschussvorsitzende Herr Will führt anhand der Sitzungsvorlage GD/19/596 in den Sachverhalt ein und bittet Herrn Patt vom Planungsbüro Patt, die Abwägungsergebnisse vorzustellen.

 

Herr Patt legt dar, dass keine beachtlichen Einwände eingegangen sind und beschränkt sich in seiner Ausführung auf zwei Stellungnahmen. So zeigt er auf, dass die Untere Baudenkmalbehörde die räumliche Nähe der Geltungsfläche zur denkmalgeschützten ehemaligen Hofanlage anmerkt und auf den mittelbaren Sichtkontakt hinweist. Demgegenüber wird erwähnt, dass die ehemalige Alleinlage aufgrund der umliegenden Bebauung nicht mehr wahrnehmbar ist und somit dem Einwand die nötige Stringenz fehlt.

Ferner wird von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr empfohlen, die komplette Erschließung über die Gemeindestraße „Im Dreieck“ zu sichern. Die Empfehlung wird in den Begründungen des Bebauungsplans mit aufgenommen.

 

Es wird kurz diskutiert, inwieweit es sinnvoll wäre den Investor davon zu überzeugen, die komplette Erschließung über die Gemeindestraße zu sichern. Dazu wird vermerkt, dass die Grundstücksteilung noch nicht feststeht und eine gegenwärtige Verpflichtung unerwünschte Folgen herbeiführen könnte.

 


Beschluss:
 

Der Planungs- und Hochbauausschuss empfiehlt dem Rat der Gemeinde Salzhausen folgenden Beschluss:

 

  1. Die während der Behördenbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen werden   entsprechend den Abwägungsvorschlägen (siehe Anlage) gebilligt und die Gesamtabwägung wird beschlossen

 

  1. Der Rat beschließt den vorliegenden Bebauungsplans Nr.43 „Putensener   

             Dorfstraße“ mit örtlicher Bauvorschrift gemäß § 10 (1) BauGB  als Satzung und

             beschließt die zugehörige Begründung..

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig