Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

TOP - NEWS

Fundsachen

Allgemeine Informationen

Wenn Sie einen Wertgegenstand (das heißt einen Gegenstand mit einem Wert von mehr als 10 Euro) gefunden haben, müssen Sie diesen Fund abgeben. Anlaufstellen sind die Fundbüros der Kommunen. Dort wird eine Fundanzeige aufgenommen. Fundsache, der Fundort und die Fundzeit sowie ihre Personalien werden festgehalten, da Sie unter Umständen später Anspruch auf Finderlohn haben oder auf den Fund selbst, falls sich nach Fristablauf kein Besitzer feststellen lässt.

Aufbewahrung und Versteigerung

Das Fundbüro ist verpflichtet, Fundsachen mindestens sechs Monate lang aufzubewahren. Meldet sich der Besitzer innerhalb dieser Zeit nicht, so haben Sie als Finder/in Anspruch auf den gefundenen Gegenstand. Wird dieses Recht von Ihnen nicht wahrgenommen oder handelt es sich bei den Fundsachen um in öffentlichen Gebäuden oder Verkehrsmitteln gefundene Gegenstände, wird die Stadt oder die Gemeinde selbst Eigentümerin der Sachen.

Diese Fundsachen werden dann in größeren zeitlichen Abständen nach vorheriger Ankündigung durch das Fundbüro öffentlich versteigert. Die Einnahmen der Versteigerung fließen in den Haushalt der Gemeinde.

Tiere 

Auch Tiere gelten als Fundsache. Wenn Sie ein Tier gefunden haben, sollten Sie mit der zuständigen Kommune Kontakt aufnehmen und den Fund dort anzeigen. In Absprache mit der Gemeinde können Sie das Tier gegebenenfalls auch dort abgeben. Es wird dann üblicherweise zur weiteren Versorgung in einem Tierheim untergebracht.

Sie können Fundtiere auch ohne Anzeige direkt in einem Tierheim abgeben. Die Fundanzeige wird dann durch das Tierheim erledigt, da ohne Anzeige die Kommune nicht dazu verpflichtet ist, die Kosten der Unterbringung zu tragen.

Sie haben etwas verloren oder etwas gefunden, melden Sie sich bei uns!

Das Fundbüro der Gemeinde gilt als zentrale Stelle für Nachfragen hinsichtlich verlorener Gegenstände.

Rahmen
Der Finder einer Sache im Wert über 10,00 Euro ist nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch dazu verpflichtet, die Sache dem zuständigen Fundbüro anzuzeigen, wenn er den Eigentümer nicht selbst ermitteln kann.

Rechtliche Grundlage
§§ 965 ff Bürgerliches Gesetzbuch

Verlauf
Fundsachen werden im Fundbüro zur Anzeige gebracht. Dabei wird festgehalten wann wer wo die Fundsache gefunden hat und ob er einen Finderlohn haben möchte und ob er nach einem Zeitraum von sechs Monaten das Eigentum erwerben will. Die Eigentümer können nur innerhalb von diesen sechs Monaten Ihren Anspruch geltend machen und müssen beweisen können, dass sie Eigentümer sind (z.B. durch eine Beschreibung des Gegenstandes).

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.


Ansprechpartner/in
Fachbereich Ordnung und Soziales Standort anzeigen
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: 04172 9099-10
Telefax: 04172 9099-36
E-Mail:

Mo, Di, Mi 08:30 bis 13:00 Uhr
Do 08:30 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr
Fr 07:00 bis 12:00 Uhr

 zurück

 

Aktuelle Meldungen

06.10.2017 Vier Frauen, unterschiedlicher sie... Vier Frauen, unterschiedlicher sie kaum sein können, zeigen unter dem Titel „Farblichter“ ihre in den letzten zwei Jahren entstandenen Bilder.
05.10.2017 Im Zuge der Landesstraße 234 ist in... Im Zuge der Landesstraße 234 ist in der Ortsdurchfahrt Garstedt, Landkreis Harburg weiterhin mit Behinderungen zu rechnen.
17.07.2017 Am 09.07.2017 übergab... Am 09.07.2017 übergab Gemeindedirektor Wolfgang Krause offiziell die Schlüssel an die neuen Mieter.
weitere Meldungen

Kalender

Veranstaltungen

Filme und Videos aus der Samtgemeinde

nordsehen TV

Blog für die Jugendakteure in Salzhausen

Brückenschlag Logo

Verkehrs- und Kulturverein

Alles Gute in Salzhausen
Salzhausen WebApp
Tierheim Buchholz
Bürgertipps Salzhausen
Fairtrade Gemeinde

Unser Salzhausen

Logo 2017

HVV Fahrplanauskunft

Logo HVV

Fahrpläne Heide-Shuttle

LogoHeideShuttle