Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - SG/15/241  

Betreff: Bezuschussung der Buslinien 4410 und 5200
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachbereich Ordnung und Soziales Bearbeiter/-in: Pott, Hermann
Beratungsfolge:
Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik Vorberatung
09.11.2015 
Sitzung des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Vorberatung
Rat der Samtgemeinde Salzhausen Entscheidung
14.12.2015 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Die Samtgemeinde Salzhausen bezuschusst die Buslinie 4410 (Vierhöfen-Winsen (Luhe)) und die Weiterführung der Buslinie 5200 (Salzhausen-Wildpark Nindorf-Hanstedt) bis zur Fahrplanänderung 11/2015. Beide Buslinien wurden bisher wie folgt finanziert:

Buslinie 4410 :               Anteil Landkreis Harburg               23.775,- EUR

                                          Anteil Stadt Winsen (Luhe)              4.775,-   EUR

                                          Anteil Gemeinde Vierhöfen              5.775,-   EUR

                                          Anteil SGem Salzhausen              4.775,-   EUR

                                                             Gesamtkosten:              39.100,- EUR

 

Buslinie 5200 :              Anteil Landkreis Harburg              32.400,- EUR

                                          Anteil Wildpark Nindorf              5.000,-   EUR

                                          Anteil SGem Hanstedt              10.000,- EUR

                                          Anteil SGem Salzhausen              6.600,-   EUR

                                                             Gesamtkosten:               54.000,- EUR

Mit Ablauf des Fahrplanes Ende November 2015 stellt sich die Frage der weiteren Finanzierung für beide Buslinien.

Die Auswertung der vom Landkreis aufgestellten Fahrgastzählungen ergibt, dass beide Buslinien, zum Teil mit mäßiger Resonanz, angenommen werden.

Zurzeit werden den Fahrgästen auf der Linie 4410 insgesamt 8 Fahrten angeboten. 4 Fahrten von Vierhöfen nach Winsen (Luhe), 4 Fahrten von Winsen (Luhe) zurück nach Vierhöfen. Der Landkreis Harburg, die Stadt Winsen (Luhe) und die Gemeinde Vierhöfen haben bereits die weitere Bezuschussung der Linie zugesagt. Auch vor dem Hintergrund der geplanten Unterbringung ausländischer Flüchtlinge sowie der schwachen Infrastruktur in Vierhöfen ist auch aus Sicht der Verwaltung eine weitere Bezuschussung sinnvoll. 

Bezüglich der Buslinie 5200 schlägt der Landkreis nach Gesprächen mit den Samtgemeinden Hanstedt und Salzhausen vor, die Fahrt von Salzhausen nach Hanstedt um 08:04 Uhr sowie die Fahrt in Gegenrichtung um 16:51 Uhr einzustellen. Dafür soll zukünftig ab Hanstedt eine Fahrt um 06:39 Uhr über Salzhausen Richtung Lüneburg und die Weiterführung der Fahrt um 18:37 Uhr von Lüneburg nach Hanstedt angeboten werden.

Der Landkreis Harburg, die Samtgemeinde Hanstedt wie auch der Betreiber des Wildparkes Nindorf haben bereits einer weiteren Bezuschussung zugestimmt.

Vor diesem Hintergrund schlägt die Verwaltung vor, die Buslinien 4410 und 5200 auch weiterhin zu bezuschussen, sofern sich die Gesamtkosten (Linie 4410 = 4.775,- EUR, Linie 5200 = 6.600 EUR) für die Samtgemeinde nicht erhöhen.

 

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

Der Ansatz für die Bezuschussung beider Linien ist im Haushaltsentwurf 2016/2017, HHSt.54700.4312000, berücksichtigt.
 

 


Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV und Touristik empfiehlt dem Samtgemeinderat nachfolgenden Beschluss zu fassen:

Die Samtgemeinde Salzhausen bezuschusst weiterhin jährlich die Buslinie 4410 mit max. 4.775,- EUR, die Buslinie 5200 mit max. 6.600,- EUR.

 

 


Anlagen: