Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - Ga/18/023  

Betreff: Befreiungsantrag zu Festsetzungen im Bebauungsplan Nr. 11 "Hambruch"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Gemeinde Garstedt Bearbeiter/-in: Beyer, Christa
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Garstedt Vorberatung
Rat der Gemeinde Garstedt Entscheidung
01.02.2018 
Sitzung des Rates der Gemeinde Garstedt an Verwaltung zurück verwiesen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Garstedt Vorberatung
Rat der Gemeinde Garstedt Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Begründung_Befreiung_1  
Begründung_Befreiung_2  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Firma RSH Polymere beantragt die Befreiung von der Festlegung im B-Plan Nr. 11, um eine weitere LKW-Zufahrt im Bereich des Flurstücks 122/11, Flur 1.

Die Erläuterung und Begründung zum Antrag wird als Anlage zu dieser Vorlage nachgeliefert.

Für die Schaffung der Zufahrt muss ein ca. 12m breiter Heckenstreifen entfernt werden. Dieser ist an anderer Stelle innerhalb des B-Plans in Abstimmung mit der UNB zu ersetzen.

Aktuell befindet sich die geplante Zufahrt außerhalb der geschlossenen Ortschaft im Bereich der Zuständigkeit der Samtgemeinde. Darum ist zusätzlich das Einvernehmen der SG erforderlich.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeinde erteilt das Einvernehmen zur Befreiung von der Festlegung im Bebauungsplan mit der Maßgabe, dass die Hecke innerhalb des B-Plan-Gebietes ersetzt wird und die SG Salzhausen das Einvernehmen für die Zufahrt im Außenbereich erteilt..

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlagen:

Begründung und Erläuterung zum Antrag
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Begründung_Befreiung_1 (452 KB)      
Anlage 2 2 Begründung_Befreiung_2 (229 KB)