Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - SG/17/341-1  

Betreff: Neubau einer Kindertagesstätte mit einer Kindergartengruppe und drei Krippengruppen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Philippe RuthAktenzeichen:(10) 51 13 12.2
Federführend:Fachbereich Allgemeine Dienste Bearbeiter/-in: Ruth, Philippe
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kinder, Jugend, Sport, Kultur der Samtgemeinde Salzhausen Vorberatung
16.02.2017 
Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend, Sport, Kultur geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Abgestimmtes Planungskonzept Neubau Krippe am Hang  
2017-02-16_Kinder-und Jugendausschuss  

Sachverhalt:

Zu Beginn wird auf die Sitzungsvorlagen SG/16/290/1-1-2 und SG/17/341 verwiesen. Im Anhang finden Sie das mit der Baugenehmigungs-, Brandschutz- und der Landesschulbehörde abgestimmte Planungskonzept für die neue Kindertagesstätte.

Dieses Planungskonzept wird im Hochbauausschuss am 07.02.2017 vorberaten. Die Ergebnisse der Beratungen im Hochbauausschuss werden im Ausschuss für Kinder; Jugend, Sport, Kultur vorgestellt.

Für den bei der Landesschulbehörde eingereichten Förderantrag liegt bereits eine Eingangsbestätigung vor. Gleichzeitig wurde gemäß Nr. 7.4 der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für den Ausbau von Tagesbetreuung“ (RAT) eine Ausnahme vom Verbot des vorzeitigen Vorhabenbeginns erteilt. Ein Anspruch auf Bewilligung kann daraus allerdings noch nicht hergeleitet werden.

 


Finanzielle Auswirkungen:

Der Bau der Kindertagesstätte kostet geschätzte 2.300.000,- € und für die Ausstattung ist mit zusätzlichen 80.000,- € zu rechnen. Die notwendigen Mittel sind im Nachtragshaushalt 2017 veranschlagt.

 


Beschlussvorschlag:

Der Bau der neuen Kindertagesstätte wird in der vorgestellten Variante beschlossen. Die Verwaltung wird mit der Umsetzung des Projektes beauftragt.

 


Anlagen:

Abgestimmtes Planungskonzept Neubau Krippe am Hang

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Abgestimmtes Planungskonzept Neubau Krippe am Hang (3924 KB)      
Anlage 2 2 2017-02-16_Kinder-und Jugendausschuss (5156 KB)