Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - SG/17/342  

Betreff: 1. Nachtragshaushaltsplan und -satzung für das Haushaltsjahr 2017
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Ulrich Emcke
Federführend:Fachbereich Finanzen Bearbeiter/-in: Emcke, Ulrich
Beratungsfolge:
Finanzausschuss der Samtgemeinde Salzhausen Vorberatung
06.02.2017 
Sitzung des Finanzausschusses der Samtgemeinde Salzhausen zur Kenntnis genommen   
Finanzausschuss der Samtgemeinde Salzhausen Vorberatung
14.03.2017 
Sitzung des Finanzausschusses der Samtgemeinde Salzhausen geändert beschlossen   
Samtgemeindeausschuss Vorberatung
Rat der Samtgemeinde Salzhausen Entscheidung
30.03.2017 
Sitzung des Rates der Samtgemeinde Salzhausen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
1.NT 2017 Samtgemeinde Salzhausen  
1. Nachtrag Haushaltssatzung 2017 Stand 30032017  
Veränderungen 1NT SG 2017 Stand 30032017  

Sachverhalt:

Der Nachtragshaushaltsplan wurde aufgestellt, um u.a. die Mittel für den Neubau der Krippe „Am Hang“ bereitzustellen. Die Baukosten für die Anlage mit einer Kinderkrippe für 3 Gruppen sowie einer Kindergartengruppe betragen 2,3 Mio. €, für die Erstausstattung sind weitere 80.000,- € veranschlagt. Als Zuschuss (Bund/Land) für die Maßnahme wurden zunächst 600.000,- € veranschlagt, außerdem wurde eine Kreditaufnahme in Höhe von 1,3 Mio. € zur Finanzierung vorgesehen.

 

Weitere Mittel wurden u.a. für den Bau der Polizeistation, den Ausbau des Dachgeschosses der Grundschule Salzhausen, dem Anbau der Sporthalle Auetal sowie dem Ausbau der Samtgemeindeverbindungsstraße Wulfsen/Osterfeld in den Investitionsplan aufgenommen.

 

Im Haushaltsjahr 2017 ist bei den Schlüsselzuweisungen mit Mehreinnahmen in Höhe von 659.000,- € zu rechnen. Ein Teil dieser Einnahmen fließt allerdings über die Kreisumlage und die Weiterleitung an die Mitgliedsgemeinden wieder ab, was ebenfalls im Nachtragsplan berücksichtigt wurde. Weitere Mehreinnahmen können als Finanzhilfen vom Land für die Kundenbetreuung erwartet werden. Mindereinnahmen sind u.a. bei der Samtgemeindeumlage zu erwarten.

 

Darüber hinaus wurden auch im Ergebnishaushalt diverse Positionen angepasst und neue notwendige Unterhaltungsmaßnahmen veranschlagt. Auch die Personalkosten wurden für 2017 neu berechnet und im Nachtrag berücksichtigt.

 

Eine Aufstellung aller Änderungen ist dem Haushaltsplan beigefügt.

 

 

Der Ergebnishaushalt weist ein um 60.300,- € besseres Ergebnis aus. Das Defizit verringert sich auf ein Saldo in Höhe  von -211.640 €.

 

Im Finanzhaushalt steigt der Finanzmittelbedarf um rund 750.000,- € auf rund 1,2 Mio. €. Die liquiden Mittel am 31.12.2016 betrugen rund 1,7 Mio. €. Neben den Haushaltausgaberesten, die von den liquiden Mitteln abzuziehen sind, besteht auch noch ein Haushaltseinnahmerest in Form einer Kreditermächtigung in Höhe von 1,8 Mio. €. Diese wurde in 2016 nicht in Anspruch genommen. Liquide Mittel sind daher für 2017 vorhanden.

 

 

 

 

Kreditschulden

-der Samtgemeinde Salzhausen am 31.12.2016: 1,33 Mio. €

(zuzügl. Kreditermächtigung in Höhe von 1,80 Mio. €)

 

-des Eigenbetriebes „Wirtschaftsbetriebe Salzhausen“ am 31.12.2016: 4,07 Mio. €

 

Auf eine Kreditermächtigung aus Vorjahren in Höhe von 700.000,- kann aufgrund der guten Abschlüssen 2015 und 2016 verzichtet werden.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:
Wie oben dargestellt

 


Beschlussvorschlag:

Der 1. Nachtragshaushaltsplan und die 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017 werden beschlossen.

 

 


Anlagen:

1. Nachtragshaushaltsplan und –satzung für das Haushaltsjahr 2017

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 1.NT 2017 Samtgemeinde Salzhausen (1087 KB)      
Anlage 2 2 1. Nachtrag Haushaltssatzung 2017 Stand 30032017 (19 KB)      
Anlage 3 3 Veränderungen 1NT SG 2017 Stand 30032017 (97 KB)