Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Vorlage - GD/16/325  

Betreff: Gestaltung des Friedhofsparkplatzes
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Andreas Ristau
Federführend:Fachbereich Bauen Bearbeiter/-in: Ristau, Andreas
Beratungsfolge:
Planungs- und Hochbauausschuss Vorberatung
29.11.2016 
Sitzung des Planungs- und Hochbauauschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Salzhausen Entscheidung

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
2016-11-16_Parkplatz Friedhof A 3  

Im Rahmen der Beratung zur Änderung des Bebauungsplans Nr. 27, „Alte Baumschule“, 3. Änderung (Aldi) wurde die Stellplatzsituation diskutiert. Es wurde die geringe Anzahl der nach der Erweiterung des Discounters geplanten Stellplätze bemängelt. Der Investor regte daraufhin an, für die Mitarbeiter auf dem Friedhofsparkplatz des gemeindeeigenen Flurstückes 11/75 zusätzlich 14 PKW-Stellplätze auf seine Kosten zu schaffen. Dieser Vorschlag wurde im Bau-, Planungs- und Wegeausschuss am 08.09.2016 beraten.

 

Die Verwaltung wurde mit der Weiterführung der Gespräche beauftragt. Am 29.09.2016 fand ein Gespräch mit Vertretern des Kirchenvorstandes und Mitgliedern des Rates der Gemeinde Salzhausen unter Beteiligung von Herrn Patt vom Planungsbüro Patt statt. Herr Patt stellte den Entwurf für die Gestaltung des Parkplatzes vor. Es bestand Einvernehmen darüber, den Friedhofparkplatz - entsprechend des von Herrn Patt vorgestellten Entwurfes - neu zu gestalten. Die Verwaltung wurde beauftragt, die Planung zu verfeinern und  die Kosten für das Gesamtkonzept zu ermitteln.

Auf Grundlage des Entwurfes (siehe Lageplan) wurde die anliegende Kostenschätzung durch das Büro Patt erstellt.

Einsparpotentiale, wie das Herstellen der Parkplatzoberfläche aus Mineralgemisch anstelle von Grant-Gemisch oder Minderung der Fertigstellungs- und Entwicklungspflege der Bäume, sind in der Kostenschätzung nicht berücksichtigt.

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

Bei Ausführung der Maßnahmen in 2017 sind die Haushaltsmittel außerplanmäßig zur Verfügung zu stellen.
 

 


Die Verwaltung wird mit der Fortführung der Verhandlung, auf Basis des vorgestellten Entwurfes und der dazugehörenden Kostenschätzung, mit der Kirchengemeinde Salzhausen  und dem Investor beauftragt.

 

 


Anlagen:

Kostenschätzung Kurztext

Kostenschätzung Langtext

Lageplan
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 3 2 2016-11-16_Parkplatz Friedhof A 3 (769 KB)