Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Erste Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Planungs- und Hochbauauschusses
TOP: Ö 2
Gremium: Planungs- und Hochbauausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 20.11.2017 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 21:11 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
 
Wortprotokoll

Herr Stöckmann fragt, ob der Verwaltung bekannt ist, dass der Aldi Markt einen neuen Standort sucht. Herr Gemeindedirektor Krause antwortet, dass Aldi Möglichkeiten prüfe, ein neues Vertriebskonzept umzusetzen. Die Verwirklichung des neuen Vertriebskonzeptes ist in den derzeitigen Räumlichkeiten nicht möglich.

Herr Stöckmann stellt die Frage, ob der Betrieb Salmatec von seinem Standort „Bahnhofstraße“ wegzieht. Herr Gemeindedirektor Krause antwortet, dass das Salmatec-Grundstück in der Bahnhofstraße verkauft sei. Die Firma Salmatec wird die Fertigung in das Gewerbegebiet Oelstorf II verlegen. Für die dazu benötigten Hallen sind bereits Bauanträge gestellt worden.

Herr Stöckmann fragt, ob es regelmäßige Begehungen der Gemeindestraßen und Wege gibt. Dieses wird von Herr GD Krause bejaht. Daraufhin erklärt Herr Stöckmann, dass der Fußweg an der „Luhestraße“ in Putensen in einem sehr schlechten Zustand ist und bittet die Verwaltung, diesen umgehend in Augenschein zu nehmen. Herr GD Krause sagte eine kurzfristige  Begutachtung des Fußweges in  der Luhestraße zu. In diesem Zusammenhang weist Herr Stöckmann auch darauf hin, dass im Bereich „Wiesenweg“ Nr. 7 in Putensen der Fußweg u.a. durch einen umgekippten Zaun nur eingeschränkt begehbar ist. Herr Stöckmann bitte die Verwaltung, hier tätig zu werden, da Gefahr in Verzug ist.