Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Haushalt 2018/2019, Fachbereich Ordnung und Soziales  

Sitzung des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 06.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:05   (öffentlich ab 19:30) Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Ausschussvorsitzende führt in das Thema ein und übergibt der Verwaltung das Wort. Herr Pott stellt anhand der mit der Einladung versendeten Power-Point-Präsentation die Sachkonten vor, die im Vergleich zum 1. Entwurf des Haushaltsplanes 2018/2019 korrigiert oder zusätzlich aufgenommen wurden. Dabei wurden speziell die Sachkonten 12600 0610000 und 12600 0720002 angesprochen. Der Landkreis Harburg wird der Samtgemeinde Salzhausen im 1. Quartal 2018 einen neuen, weitgehend ausgestatteten Rüstwagen dauerhaft übergeben. Kaufpreis ca. 375.000,- EUR. Dieses Einsatzfahrzeug ist für technische Hilfeleistungen ausgelegt und wird den in der FF Salzhausen eingesetzten, mittlerweile 26 Jahre alten RW 1 ersetzten. Der neue Rüstwagen wird zukünftig im Kreisrüstwagenkonzept eingebunden sein. In Konsequenz bedeutet dies für die FF Salzhausen, in Großschadenslagen mit diesem Fahrzeug, sofern notwendig, auch über die Grenzen der Samtgemeinde hinaus eingesetzt zu werden. Vorteil für die Samtgemeinde ist die Einsparung der Kosten für die Ersatzbeschaffung des alten RW 1 der FF Salzhausen.

Nachdem der neue Rüstwagen des Landkreises der FF Salzhausen übergeben wurde, wird die Verwaltung versuchen, den RW1 zu verkaufen. Erhoffter Verkaufserlös: ca. 15.000,- EUR.

Aus dem Verkaufserlös sollen die Kosten für den Aufbau einer örtlichen Einsatzleitstelle (ÖEL) gedeckt werden. Die Notwendigkeit einer funktionierenden Einsatzleitstelle auf Samtgemeindeebene stellt der Gemeindebrandmeister Jörn Petersen vor. Er erläutert, dass in Großschadenslagen (z.B. Starkregen oder/und Sturm, Großbrände, Stromausfall über längeren Zeitraum) die Schadensmeldungen direkt von der Einsatzleitstelle des Landkreises an die ÖEL durchgereicht werden und von dort die Einsätze der Ortsfeuerwehren koordiniert werden müssen. Die dafür notwendige Ausstattung fehlt in vollem Umfang und soll 2018 aus dem Verkaufserlös RW 1 angeschafft werden. Zurzeit wird die anzuschaffende Ausstattung zusammengestellt und Preise ermittelt. Geschätzte Kosten nach jetzigem Stand: ca. 12.000,- EUR bis 15.000,- EUR. Die Einrichtung der ÖEL kann für die Samtgemeinde voraussichtlich kostenneutral abgebildet werden.

 


Beschluss:
 

Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV und Tourismus empfiehlt dem Samtgemeinderat nachfolgenden Beschluss zu fassen:

Der Haushalt 2018/2019 des Fachbereiches Ordnung und Soziales wird einschließlich der Investitionen gemäß vorgelegtem Entwurf genehmigt. 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig