Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Zweite Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Bau-, Planungs- und Wegeausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Bau-, Planungs- und Wegeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 25.01.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:20 - 20:05 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
 
Wortprotokoll

Herr Scheibler fragt nach, ob es sich bei der Ansiedlung um einen Baustoffhandel oder um einen Baumarkt handelt. Herr GD Krause antwortet, dass es sich bei der Neuansiedlung um einen Baustoffhandel mit angegliedertem Baumarkt handelt. Durch diese Konstellation ist der Verkauf von Baustoffen nicht nur auf Gewerbetreibende beschränkt.

Es wird gefragt, ob der Baustoffhandel auch ein „grünes Gartenangebot“ im Programm hat. Herr Haul als zukünftiger Betreiber antwortet, dass bis auf Aktionsware wie z.B. Stiefmütterchen im Frühjahr keine weiteren Angebote von Blumen, Pflanzen usw. geplant sind.

Weiterhin wird nach der Verkehrssituation im Kreuzweg, ins besonders nach dem zunehmenden Schwerlastverkehr und der überhöhten Geschwindigkeiten der Fahrzeuge, gefragt. Herr GD Krause antwortet, dass diese Problematik bekannt ist. Zur Erarbeitung einer Lösung haben Vertreter der Oberschule, des Gymnasiums, Verkehrs- und Stadtplaner und die Verwaltung eine Arbeitsgruppe gebildet. Es wurde festgestellt, dass zur Lösung konkrete Zahlen zu den unterschiedlichen Verkehrsteilnehmern als Planungsbasis fehlen. Daher wird eine Verkehrszählung im März / April 2016 durchgeführt. Mit diesen Ergebnissen sollen in der Arbeitsgruppe Vorschläge zur Lösung der Verkehrssituation erarbeitet werden. Diese Lösungsvorschläge werden anschließend öffentlich allen Beteiligten vorgestellt und in der Politik beraten.