Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Zweite Einwohnerfragestunde  

Sitzung des Ausschusses für Schulen, Jugend, Sport, Kultur
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Schulen, Jugend, Sport, Kultur Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 19.11.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:12 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
 
Wortprotokoll

Von den anwesenden Eltern wird nachgefragt, warum der Deckungsgrad der Elterngebühren so stark erhöht werden muss? In anderen Kommunen reichen 20 % Kostendeckungsgrad der Elterngebühren aus. Die Gebühren sind im Vergleich zu anderen Kommunen im Landkreis sehr hoch. Macht es nicht Sinn die Kindertagesstätten in andere Trägerschaft zu geben um die Kosten zu senken?

Samtgemeindebürgermeister Krause äußert, dass diese Fragen bestätigen, dass es noch nicht genug Transparenz im Bereich der Gebühren für die Kindertagesstätten gibt. Die Samtgemeinde Salzhausen hat sich ganz bewusst zur Trägerschaft der Kindertagesstätten entschieden. Nur dadurch hat man Einfluss auf die Qualität in den Einrichtungen. Durch vorzeitige freiwillige Einführung der dritten Betreuungskraft in den Krippen und durch Schaffung des Vertretungskräftepools, mit dem 80 % des Personalausfalls sofort abgedeckt werden kann, wurde ein sehr hoher Qualitätsstandart erreicht. Diese Qualität hat aber auch seinen Preis.

Ausschussvorsitzende Oertzen erklärt, dass sich die einzelnen Fraktionen im Vorwege sehr viele Gedanken zu dem Thema gemacht haben. Dies wird durch die schnelle einstimmige Beschlussempfehlung bestätigt. Die vorgetragenen Anregungen werden aber für die weiteren Beratungen mitgenommen, da der endgültige Beschluss erst im Samtgemeinderat getroffen wird.