Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Jahresbericht über die Jugendarbeit 2014 der Reso-Fabrik in Salzhausen inklusive Verwendungsnachweis  

Sitzung des Jugendausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Jugendausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 16.11.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:04 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
GD/15/243 Jahresbericht über die Jugendarbeit 2014 der Reso-Fabrik in Salzhausen inklusive Verwendungsnachweis
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Philippe RuthAktenzeichen:(10) 51 21 00
Federführend:Fachbereich Allgemeine Dienste Bearbeiter/-in: Ruth, Philippe
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ausschussvorsitzende Mestmacher leitet anhand der Sitzungsvorlage GD/15/243 in den Sachverhalt ein.

Frau Nobis von der Reso-Fabrik erläutert anhand der Anlagen zur Sitzungsvorlage den Jahresbericht 2014 inklusive des Verwendungsnachweises. Des Weiteren gibt sie einen Rückblick zu den Entwicklungen im Jahr 2015 und einen Ausblick zur weiteren Vorgehensweise in 2015. Das Jahr 2015 war inhaltlich und organisatorisch aufgrund der veränderten Faktoren ein absolutes Ausnahmejahr. Ab Januar 2016 wird die vakante Stelle im JUZ voraussichtlich wieder mit einem Sozialpädagogen besetzt werden können. Zurzeit werden im Jugendkeller die Honorarkräfte Furkan Sarikaya, Valerie Schwingen, Jana Eberhard, Franziska Rosenberger, Aljus Redzepovic und ein FSJ’ler eingesetzt, um die Öffnungszeiten des Jugendzentrums zu gewährleisten. Unterstützt und eng begleitet werden diese Honorarkräfte durch fachkundige Beratung und Begleitung durch Mitarbeiter der Reso-Fabrik. Die Weiterentwicklung des Konzeptes für die Jugendarbeit in Salzhausen ist durch den Personalwechsel ins stocken geraten. Die Weiterentwicklung wird im 1. Quartal 2016 mit dem neuen Personal umgehend wieder aufgenommen.

 

 


Beschluss:

Der Jugendausschuss nimmt den Jahresbericht und den Verwendungsnachweis zustimmend zur Kenntnis. Die fehlenden finanziellen Mittel werden zur Deckung aus der Rücklage entnommen. Die verbleibende Rücklage in Höhe von 780,72 € bleibt weiterhin für ein Konzert der Jugendlichen bestehen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig