Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Einzelhandelsentwicklungskonzept der Gemeinde Salzhausen  

Sitzung des Bau-, Planungs- und Wegeausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Bau-, Planungs- und Wegeausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 28.02.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:43 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
GD/13/010 Einzelhandelsentwicklungskonzept der Gemeinde Salzhausen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachbereich Allgemeine Dienste Bearbeiter/-in: Recht, Regina
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Ausschussvorsitzende Herr Hornbostel leitet anhand der Vorlage GD/13/010 in den Sachverhalt ein und übergibt das Wort an Herrn Ohm, BBE Handelsberatung. Herr Ohm stellt anhand einer Zusammenfassung das Einzelhandelskonzept vor und erläutert die „Salzhäuser Liste“ und den zentralen Versorgungsbereich der Gemeinde Salzhausen.

Herr Bockelmann macht folgende Anregungen:

  • Die Salzhäuser Liste ist in sich schlüssig.
  • Die Bäckerei Diekert ist dem Zentralen Versorgungsbereich zuzuordnen.
  • Bestehende Geschäfte sollen Bestandschutz genießen.
  • Erweiterungsmöglichkeiten bestehender Geschäfte außerhalb des Zentralen Versorgungsbereiches. (unter 800 m²glich wenn das Baurecht dieses zulässt)

Frau Forche ergänzt die Anregungen:

  • Erweiterung der zentralen Versorgungsfläche im Bereich Winsener Straße/Spitze Hoßberg.
  • Lampen und Leuchten sollen in den zentralen Versorgungsbereich aufgenommen werden, ebenso Tapeten und Vorhänge sowie Holz und Korbwaren.

Weiterhin wird die Erweiterung des  zentralen Versorgungsbereiches in der südlich der Schulstraße diskutiert.

 


Beschluss:

Der Bau- Planungs- und Wegausschuss empfiehlt dem Rat dem Einzelhandelskonzept unter Berücksichtigung der vorgetragenen Anregungen und Ernzungen zu beschließen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig