Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Bericht des Samtgemeindebürgermeisters  

Sitzung des Ausschusses für Bauleitplanung, Ver- und Entsorgungsbetriebe
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Bauleitplanung Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 19.11.2012 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Samtgemeindebürgermeister Krause berichtet über
 

-          den Sachstand zur A21:
Die Samtgemeinde hat wie im Samtgemeindeausschuss am 08.09.2012 beschlossen, Stellung zur geplanten A 21 genommen. Die Stellungnahme wurde an das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, Regierungsvertretung Lüneburg, geschickt. Ziel ist es, die Aufnahme dieses Projektes in den Bundesverkehrswegeplan zu vermeiden.
Fracking:
Der Landkreis Harburg hat Stellung zum Thema Fracking genommen und diese dem Land mitgeteilt. Wie der Presse zu entnehmen ist, haben sich alle Ministerpräsidenten gegen Fracking ausgesprochen. Die Ratsmitglieder werden weiterhin über Fracking durch die Verwaltung informiert.
die Kostenentwicklung zur Maßnahme, Schaffung von zwei Vorlagebehältern, als Ersatz für den Umlaufgraben:
Zurzeit werden von der Verwaltung weitere Angebote von Planungsbüros eingeholt.
Voraussichtliche Potenzialflächen für Windenergie:
Die vom Landkreis vorgeschlagenen Potenzialflächen in der Samtgemeinde werden zurzeit u.a. von der unteren Naturschutzbehörde beraten. Der Landkreis priorisiert in der Samtgemeinde folgende Flächen: Toppenstedt und Lübberstedt an der A7.
Der Landkreis Lüneburg hat im Rahmen des RROP zwei Potenzialflächenr Windenergie in Raven (ca. 1200m von Putensen) und Wetzen(ca. 1700 m von Putensen) benannt (siehe Anlage). Hier wird die Samtgemeinde im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange (TÖB) Stellung nehmen.

-          die Antragskonferenz der Hamburger Wasserwerke (HWW) in Winsen:

Es wird bei der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nur eine kurze Frist zur Anhörung der Samtgemeinde geben. Die HWW laden im Januar 2013 zu einem Gespräch mit den betroffenen Gemeinden in Hanstedt ein.  

-          die Gespräche bezüglich des Wasserwerkes der Samtgemeinde Salzhausen:
Zurzeit werden alle Alternativen geprüft. Dabei wird die Verwaltung vom Beratungsbüro GPP unterstützt. Die Ergebnisse werden im Februar 2013 vorgestellt.

 

Weiterhin gibt Herr Krause folgende Termine bekannt:

-          Der Landesrechnungshof hat sich ab Mitte Januar 2013 für eine Überprüfung angekündigt.                 

-          Die Krippe „Am Paaschberg“ wird Mitte Dezember 2012 fertiggestellt. Die Einweihung der Krippe ist Mitte Januar 2013 geplant.

-          den voraussichtlichen Baubeginn des Radweges Bahlburger Kreuz/Garstedt am 20.12.2012.