Impressum | Datenschutz
Alles Gute in Salzhausen

INFORMATION

Samtgemeinde Salzhausen

Samtgemeindebürgermeister
Wolfgang Krause
Rathausplatz 1
21376 Salzhausen
Telefon: (04172) 90 99-0
Telefax: (04172) 90 99 36
E-Mail:
info@rathaus-salzhausen.de

Öffnungszeiten der
Samtgemeindeverwaltung

Montag  08:30 - 13:00 Uhr 
Dienstag  08:30 - 13:00 Uhr 
Mittwoch  08:30 - 13:00 Uhr 
Donnerstag       08:30 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr 
Freitag  07:00 - 12:00 Uhr 

 

Die Umsatzsteuer-Identifikations-
nummer gemäß §27a Umsatz-
steuergesetz lautet: DE 116818561.
Die Samtgemeinde Salzhausen ist
eine Körperschaft des Öffentlichen
Rechts.

 

Auszug - Neubau Feuerwehrgerätehaus GARSTEDT  

Sitzung des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten, Soziales. ÖPNV, Touristik
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV, Touristik Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 17.02.2011 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Sitzungszimmer
Ort: Rathausplatz 1, 21376 Salzhausen
SG/11/015 Neubau Feuerwehrgerätehaus GARSTEDT
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Fachbereich Ordnung und Soziales Beteiligt:Verwaltungsleitung
Bearbeiter/-in: Pott, Hermann   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Verwaltung stellt das Bauvorhaben anhand der Planungsunterlagen des Architekten vor. Es wird hervorgehoben, dass die Vorschläge der Feuerwehrunfallkasse und der FF Garstedt mit eingeflossen sind. Die Möglichkeit, einen zusätzlichen Einstellplatz im Bedarfsfall anzubauen, ist vorhanden. Nach erster Kostenschätzung des Architekten wird der Haushaltsansatz für den Neubau nicht überschritten. Es folgt eine kurze Diskussion in dessen Verlauf Fragen zum Neubau geklärt werden.

 


Beschluss:

   Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV und Touristik

  empfiehlt dem Samtgemeinderat, folgenden Beschluss zu fassen:

   Für die Feuerwehr Garstedt wird ein Feuerwehrgerätehaus den vorgelegten

   Plänen des Architekten Reinhard entsprechend gebaut. Gegebenenfalls sind

   Vorschläge und Änderungswünsche des Hochbauausschusses zu

   berücksichtigen.

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig